Mit der Bahn unterwegs in Holland

28735 Mal gesehen

Mit der Bahn unterwegs in Holland

Holland ist aus vielen Städten Europas problemlos mit dem Hochgeschwindigkeitszug zu erreichen. Aus Köln fährt ein direkter ICE nach Amsterdam und auch aus vielen anderen Städten kommen Sie schnell und bequem mit dem Zug nach Holland. Fahrkarten können Sie online (www.bahn.de), telefonisch oder im Reisebüro buchen.

Weiter

Bereisen Sie Holland mit der Bahn; informieren Sie sich über das Reisen mit der OV-chipkaart, über Reisen in der 1. und 2. Klasse, über Fahrpläne und das Mitnehmen von Fahrrädern im Zug.

  • Bereisen und entdecken Sie Holland mit der Bahn
  • Informieren Sie sich über die Einrichtungen auf den verschiedenen Bahnhöfen und über die Fahrpläne
  • Für Ihre Bahnreise in Holland verwenden Sie eine anonyme OV-chipkaart
  • Reisen Sie durch Holland mit Fahrrad und Bahn

Gut ausgebautes Schienennetz

Das Reisen mit der Bahn ist in Holland eine bequeme und ideale Art der Fortbewegung. Sie finden hier nicht nur ein gut ausgebautes Schienennetz, sondern auch moderne Züge, die mit allem Komfort ausgestattet sind. Darüber hinaus ist Holland ein relativ kleines Land, wodurch Sie von Amsterdam aus in nur einer halben Stunde Utrecht erreichen und von Den Haag aus nach bereits 50 Minuten am Hauptbahnhof von Amsterdam eintreffen. Von Amsterdam aus erreichen Sie in nur 2 Stunden den äußersten Norden (Groningen) und den Süden (Maastricht). Das Reisen mit der Bahn ist deshalb die ideale Möglichkeit, um zahlreiche schöne Orte in Holland zu entdecken! 

Reisen mit der Bahn

Für Ihre Bahnreise durch Holland können Sie eine Wegwerf-Chipkarte auf Papier oder eine OV-chipkaart verwenden. Die Wegwerf-Chipkarte ist für Reisende geeignet, die nur gelegentlich mit der Bahn unterwegs sind. Sie können diese Fahrkarten bei einem NS-Kartenautomaten oder am Service-Schalter größerer Bahnhöfe erwerben. Sie bezahlen für diese Wegwerf-Chipkarten stets einen Aufschlag von 1 Euro pro Reise. Es muss kein Saldo auf die Karte geladen werden, Sie müssen damit aber ein- und auschecken.
Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Holland jedoch häufiger mit der Bahn reisen, ist die Anschaffung einer sogenannten ‚anonymen OV-chipkaart‘ die beste Lösung. Diese anonyme OV-chipkaart erwerben Sie bei einem NS-Kartenautomaten oder an einem NS-Serviceschalter. Sie bezahlen einmalig 7,50 Euro für die anonyme OV-chipkaart (die übrigens auch für Bus, Straßenbahn, U-Bahn und für Fähren gültig ist). Ehe Sie damit reisen können, müssen Sie auf die anonyme OV-chipkaart jedoch an einem NS-Kartenautomaten einen Saldo ‚laden‘. Um mit der Bahn reisen zu können, muss der Saldo minimal 20 Euro betragen! Vor jeder Bahnreise müssen Sie an einem der OV-chipkaart-Leser am Bahnhof ein- und anschließend wieder auschecken.  

1. oder 2. Klasse

In praktisch allen Zügen der niederländischen Bahn (NS) können Sie zwischen Abteilen der ersten oder zweiten Klasse wählen (erkennbar an den Ziffern 1 oder 2 an der Außenseite oder im Abteil selbst). Wenn Sie eine anonyme OV-chipkaart erwerben, reisen Sie in der Regel zweiter Klasse. Sollten Sie mehr Komfort und Platz bevorzugen, können Sie mit Aufpreis auch erster Klasse reisen. Dazu müssen Sie an einem NS-Kartenautomaten die Klasse Ihrer OV-chipkaart ändern. Wählen Sie am Bildschirm ‚wijzig klasse‘ (Klasse ändern) und anschließend ‚vandaag 1e klas‘ (heute 1. Klasse). Halten Sie Ihre anonyme OV-chipkaart erneut vor den Kartenleser, um eine bis 4:00 Uhr früh gültige Änderung der Klasse vorzunehmen.
Wenn Sie eine einmalige Papier-Fahrkarte oder ein e-Ticket erwerben, können Sie beim Kauf zwischen der 1. oder der 2. Klasse wählen. Weitere Informationen über das Reisen in der 1. Klasse und das Wechseln der Klasse erhalten Sie jederzeit an einem Service- oder Informationsschalter.   

Bahnhöfe

In Holland gibt es circa 400 Bahnhöfe verschiedener Arten und Größen. So finden Sie hier beispielsweise historische Bahnhöfe wie in Haarlem, kleinere Bahnhöfe wie in Soestdijk und große Bahnhöfe wie in Amsterdam und Utrecht. Auch die Bahnhofseinrichtungen sind unterschiedlich. Jeder Bahnhof hat jedoch einen NS-Kartenautomaten, an dem Sie Ihre Fahrkarte lösen können. Auf den größeren Bahnhöfen finden Sie einen Service- und Informationsschalter. Hier können Sie sich beraten lassen und Fragen stellen, und außerdem können Sie an einem Serviceschalter auch Ihre Fahrkarten lösen. Darüber hinaus finden Sie auf größeren Bahnhöfen allerlei Geschäfte mit Lebensmitteln und Getränken, einen Blumenladen, Buchhandel, eine Parfümerie und diverse Bekleidungsgeschäfte.  

Fahrpläne und Abfahrtszeiten

Auf jedem Bahnhof finden Sie gelbe Tafeln, auf denen die Fahrpläne zu lesen sind. Über dem jeweiligen Bahnsteig wird die Abfahrtszeit des nächstfolgenden Zuges und dessen Fahrtrichtung (Endbestimmung und dazwischen liegende Haltestellen) auf einem Zugzielanzeiger angegeben. Sollte sich kurzfristig eine Änderung ergeben, wird dies per Lautsprecher und am Zugzielanzeiger angekündigt. Behalten Sie den Zugzielanzeiger deshalb stets im Auge!  

Nachtzüge

Falls Sie nach einem Ausgehabend mit der Bahn zurückfahren möchten, steht hierfür ein Nachtzug zur Verfügung. Diese Nachtzüge verkehren auf verschiedenen Strecken nach dem letzten fahrplanmäßigen Zug des jeweiligen Tages, bis in die frühen Morgenstunden. Sie fahren in der Regel einmal pro Stunde, und die Fahrkarten sind zum regulären Preis erhältlich. Achten Sie jedoch darauf, dass die Nachtzüge im Bereich der großen Städte (Randstad) jede Nacht im Einsatz sind, auf anderen Strecken jedoch nur am Wochenende. Darüber hinaus gibt es häufig Nachtzüge in Richtung Amsterdam Airport Schiphol oder Eindhoven Airport.  

Fahrrad im Zug

Sie können Ihr Rad im Zug mitnehmen. Dies ist außerhalb der Hauptverkehrszeiten (Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:30 Uhr und nach 18:00 Uhr und am Wochenende uneingeschränkt) möglich. Sie erwerben dafür eine Tageskarte für das Fahrrad (Dagkaart-fiets) im Wert von 6 Euro bei einem NS-Kartenautomaten. Ihr Fahrrad stellen Sie in einem dafür ausgewiesenen Zugabteil ab, das Sie am Fahrrad-Symbol außen am Abteil erkennen. Weitere Informationen zum Reisen mit Fahrrad im Zug erhalten Sie jederzeit am Informations- und Serviceschalter des Bahnhofs (NS-station).

Laden Sie hier die Broschüre mit weiteren Informationen über das Reisen mit der Bahn durch Holland herunter.

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter