Restaurants in Delft

1361 Mal gesehen

Essen und Trinken in Delft

Das Zentrum von Delft ist voller Kneipen, Snackbars, Lunchrooms, Bäckereien, Spezialgeschäfte für Nahrungsmittel, Chocolaterien und spezieller Restaurants. Es gibt passende Establishments für Geschäftsleute mit großem Geldbeutel aber auch für weniger gut betuchte Studenten. Wenn Sie sich erinnern, dass auch der Donnerstags-Markt eine Vielfalt an Nahrungsmitteln bietet, werden Sie verstehen, dass Sie in Delft niemals hungrig sein müssen.

Weiter

Das Zentrum von Delft ist voller Kneipen, Snackbars, Lunchrooms, Bäckereien, Spezialgeschäfte für Nahrungsmittel, Chocolaterien und spezieller Restaurants. Es gibt passende Establishments für Geschäftsleute mit großem Geldbeutel aber auch für weniger gut betuchte Studenten. Wenn Sie sich erinnern, dass auch der Donnerstags-Markt eine Vielfalt an Nahrungsmitteln bietet, werden Sie verstehen, dass Sie in Delft niemals hungrig sein müssen.


Restaurants in Delft

Hier eine Auswahl spezieller kulinarischer Angebote in Delft:

Stads-Koffyhuis Kleyweg (Oude Delft 133): Kleyweg wird seit 1988 mit dem Titel ‚Beste Sandwiches in Holland‘ ausgezeichnet, und hat zahlreiche Preise für seine erfindungsreichen Kreationen gewonnen. Besuchen Sie Kleyweg zur Mittagszeit und genießen Sie dort eines der hervorragenden Sandwiches.

Het Gulden ABC (Markt 34): Die typisch holländischen Pfannküchlein, oder ‚Poffertjes‘, die in diesem Restaurant am Marktplatz serviert werden, wurden weltberühmt, als sich der damalige US-Präsident Bill Clinton und seine Gattin Hillary während ihres Besuches im Jahr 1997 entschlossen, dort eine Portion zu bestellen. Sie sind nach wie vor empfehlenswert.

Visbanken (Camaretten 2): Dieser Verkaufsstand betreibt den Fischhandel bereits seit dem Mittelalter und gilt nach wie vor als beste Adresse für den traditionellen holländischen Hering oder ein Makrelen-Brötchen. 

Stadsherberg de Mol (Molslaan 104): Bereiten Sie sich auf eine Zeitreise für einen Abend vor. Sie werden zunächst in mittelalterliche Gewänder gekleidet, und anschließend wird ein burgundisches Mahl bei romantischem Kerzenlicht serviert. Ein unglaublicher Spaß! Es gibt hier kein Besteck, Sie müssen alles mit den Fingern essen!

Van der Dussen (Bagijnhof 118): Eine der kulinarischen Perlen von Delft, verborgen in einem Jahrhunderte alten Gebäude im Bagijnhof. Werfen Sie nur einen Blick auf das Menü und die umfangreiche Weinkarte, und Ihnen wird das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter