Gevulde koeken

605 Mal gesehen

Gevulde koeken

Weiter

Zutaten:

75 g Butter 
75 g Margarine
150 g brauner Zucker 
20 ml Milch 
1-2 Eier
etwas Zitronensaft
325 g Mehl 
5 g Hirschhornsalz (notfalls in der Apotheke) 
etwas Zimt
Marzipanrohmasse (ein Päckchen) 
Ein paar ganze Mandeln zum Dekorieren

Zubereitung:

Butter, Margarine, Zucker, Milch, Ei und Zitronensaft gut vermischen. Mehl, Hirschhornsalz und Zimt dazu geben und einen glatten Teig herstellen. Mit Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank ruhen lassen. (etwa 30-40 Min.)

In der Zwischenzeit etwas von der Marzipanrohmasse mit etwas Ei (oder auch Wasser) vermengen, so das eine relativ flüssige Masse entsteht. Ebenfalls im Kühlschrank bewahren. 
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und den Ofen auf 200 °C vorheizen. 
Belegen Sie ein Backblech mit Backpapier.
Den Teig auf ca. 2 mm dicke ausrollen (nicht dicker).
Kreise von etwa 10 cm Durchschnitt ausstechen und die Hälfte der Kreise nicht zu dicht nebeneinander auf das Backpapier legen.
In die Mitte jedes Kreises etwas von der Marzipanmasse geben,  den Kreisrand mit Wasser oder Ei bestreichen und einen weiteren Kreis als Deckel darüber legen. Drücken Sie die Ränder mit einer Gabel aufeinander, dann sind sie nicht nur fest miteinander verklebt, sondern es sieht auch noch schön aus. Die gefüllten Kekse nun mit einem verquirltem Ei einstreichen und mit einer (oder drei ;-) Mandeln dekorieren. 
Backen Sie die ‚Gevulde Koeken‘ in etwa 10 bis 12 Min. goldbraun.

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter