Theater Amsterdam

474 Mal gesehen

Theater Amsterdam

Weiter

Besuchen Sie Theater Amsterdam und machen Sie aus der Theatervorstellung ANNE einen kompletten Ausgehabend. Bestaunen Sie das spektakuläre Foyer und dinieren Sie mit der einmaligen Aussicht auf das IJ.

  • Besuchen Sie die Theatervorstellung ANNE und genießen Sie die zahlreichen Fazilitäten im Theater Amsterdam
  • Bestaunen Sie die innovativen Techniken und erleben Sie ein Theaterstück wie nie zuvor
  • Speisen Sie im Restaurant ‚Boven de Planken‘ und genießen Sie die spektakuläre Aussicht

Maßgeschneidert

Am 8. Mai 2014 öffnete Theater Amsterdam seine Türen und zugleich hatte hier auch die Theatervorstellung ANNE Premiere. Theater Amsterdam wurde nämlich speziell für dieses Stück erbaut. So konnte man die riesigen, besonderen Dekors und die Theatertechniken integrieren, die ANNE so besonders machen.

Herrlich speisen mit Aussicht auf das IJ

Neben dem einzigartigen Theatersaal bietet Theater Amsterdam alle Möglichkeiten für einen unvergesslichen Ausgehabend. So gibt es über dem Theatersaal eine ‚schwebende Etage‘, auf der Sie das Restaurant ‚Boven de Planken‘ finden. Hier können Sie mittags oder abends, vor oder nach der Vorstellung hervorragend speisen, mit spektakulärer Aussicht auf das IJ. Auch das Foyer ist mehr als nur ein Empfangsbereich. Darüber hinaus bieten sich in der obersten Etage die Sky Lounge und die Amsterdam Lounge für Besprechungen oder Veranstaltungen an.

Praktische Informationen

Das Theater ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto optimal zu erreichen.

Beim Buchen der Tickets können Sie zugleich einen Voucher für ein Mittagessen oder Diner reservieren. Separate Reservierungen für das Restaurant sind aber auch telefonisch unter der Nummer +31(0)20-7055030 möglich.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map
Adresse: 
Danzigerkade 5
1013AP Amsterdam

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter