Verschiedene Typen von Windmühlen in Holland

2801 Mal gesehen

Verschiedene Typen von Windmühlen in Holland

Einst das Land der 10.000 Windmühlen, sind in Holland derzeit noch über 1000 historische Mühlen zu finden, mehr als in irgendeinem anderen Land der Welt. Windmühlen gibt es in vielen verschiedenen Formen, von der Bockwindmühle, Kokerwindmühle, Turmholländerwindmühle bis hin zur Paltrockwinmühle. Letztendlich sind diese jedoch Variationen der Turmholländerwindmühle, die aus einem gemauerten, zylindrischen Turm mit drehbarer Kappe besteht, so dass die Flügel in den Wind gedreht werden konnten. Bei den anderen Windmühlentypen ist der Korpus so erweitert, dass der Müller in der Mühle selbst wohnen kann.

Weiter

Kokerwindmühle, Turmholländerwindmühle bis hin zur Paltrockwinmühle. Letztendlich sind diese jedoch Variationen der Turmholländerwindmühle, die aus einem gemauerten, zylindrischen Turm mit drehbarer Kappe besteht, so dass die Flügel in den Wind gedreht werden konnten. Bei den anderen Windmühlentypen ist der Korpus so erweitert, dass der Müller in der Mühle selbst wohnen kann.

Wo Sie die Windmühlen finden

Von den zahlreichen Windmühlen in Holland diente jeder der verschiedenen Typen einem Zweck: Pumpen von Wasser, Trockenlegen der Polder (tiefer gelegene Gebiete), Sägen von Holz, Mahlen von Korn und viele andere. Verschiedene Gebiete sind speziell für ihre Windmühlen bekannt, weshalb Sie diese auf Ihrer Hollandreise einplanen sollten.

  • Kinderdijk—Diese 19 Windmühlen sind in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen  und dienten einst dazu, das Wasser aus dem Polder in den Fluss zu pumpen.
  • Windmühlen von Schiedam—Diese Mühlen sind die höchsten der Welt. Von den ursprünglich zwanzig Exemplaren sind fünf erhalten geblieben. 2006 wurde eine Windturbine in der Nähe erbaut und optisch so gestaltet, dass sie den ursprünglichen Windmühlen ähnelt.
  • Zaanse Schans—Eine der populärsten Touristenattraktionen von Nordholland. Die Zaanse Schans bietet eine Sammlung historischer Gebäude und Windmühlen, die den Besuchern einen Eindruck davon bietet, wie Holland in früheren Jahrhunderten ausgesehen hat.
  • Amsterdam—Es gibt noch 8 Windmühlen in der Stadt. Eine davon, Molen van Sloten, wurde zum Trockenpumpen der Polder genutzt, die De Otter ist eine betriebsfähige Sägemühle, und die De Gooyer ragt über der beliebten Brouwerij ’t IJ.

 

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter