Vivid

176 Mal gesehen

Vivid

Saskia Copper und Aad Krol gründeten 1999 die Galerie VIVID im Zentrum Rotterdams. VIVID organisiert alljährlich sechs Ausstellungen mit zeitgenössischem Design. Außerdem fanden bisher auch Einzel-Ausstellungen für Designer wie Hella Jongerius, Jurgen Bey, Richard Hutten, Wieki Somers, Studio Job, Ineke Hans, Studio Glithero, Atelier van Lieshout und Jaime Hayon statt.

Weiter

Saskia Copper und Aad Krol gründeten 1999 die Galerie VIVID im Zentrum Rotterdams. VIVID organisiert alljährlich sechs Ausstellungen mit zeitgenössischem Design. Außerdem fanden bisher auch Einzel-Ausstellungen für Designer wie Hella Jongerius, Jurgen Bey, Richard Hutten, Wieki Somers, Studio Job, Ineke Hans, Studio Glithero, Atelier van Lieshout und Jaime Hayon statt.

© Yves Krol
  • Im Zentrum von Rotterdam
  • Beeindruckende Ausstellungen mit zeitgenössischem Design
  • Stellt inspirierende und einflussreiche Werke in den Mittelpunkt

Alljährlich wird ein Designer geehrt

Einmal pro Jahr wird eine VIVID Ausstellung einem einzelnen Designer aus der Vergangenheit gewidmet, dessen Werk sowohl für gegenwärtige als auch für künftige Generationen inspirierend und einflussreich ist. Beispiele sind: Joe Colombo, Kho Liang Ie, Wim Crouwel, Centre for Cubic Constructions und Ettore Sottsass.

Holländische Designer

In den vergangenen 10 Jahren haben sich holländische Designer einen Namen gemacht und verschiedene neue ‚Dutch Design‘-Klassiker wurden erstmals in der Galerie VIVID präsentiert. Die Galerie unterhält enge Beziehungen zu holländischen Designern, ist jedoch gleichzeitig durchaus international ausgerichtet.

Neue Adresse

VIVID suchte nach einem neuen Standort in interessanter Lage und fand wunderschöne Räume in einem der angesagtesten neuen Gebäude von ganz Holland: dem Red Apple, entworfen vom Architekturbüro KCAP.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter