Für jedes Wetter

3009 Mal gesehen

Was machen sie bei welchem Wetter?

Das Wetter ist ein beliebtes Gesprächsthema und oft auch ein guter Anlass zur Klage. Mal ist es zu kalt, mal zu warm. Vor allem die Holländer klagen gerne mal übers Wetter. Doch das Wetter in Holland ist gar nicht so viel schlechter als in anderen europäischen Ländern. Regnet es mal, dann vertreibt der Wind meist schnell die Wolken und die Sonne schaut im Nu wieder raus.

Weiter

Das Wetter ist ein beliebtes Gesprächsthema und oft auch ein guter Anlass zur Klage. Mal ist es zu kalt, mal zu warm. Vor allem die Holländer klagen gerne mal übers Wetter. Doch das Wetter in Holland ist gar nicht so viel schlechter als in anderen europäischen Ländern. Regnet es mal, dann vertreibt der Wind meist schnell die Wolken und die Sonne schaut im Nu wieder raus.

Nieuwkoopse Plassen
  • Die meisten Sonnenstunden gibt es an der holländischen Küste.
  • Am wärmsten ist es in der niederländischen Provinz Limburg.
  • Egal, wie das Wetter ist – zu sehen gibt es in Holland immer genug!

Sonnige Strände

Gute Nachricht für Strandfreunde: Das Wetter an der holländischen Küste ist tatsächlich etwas besser als im Landesinneren. Das heißt: Es scheint häufiger die Sonne – an sage und schreibe 1.650 Stunden im Jahr. Das bringt viel Zeit mit sich, die man im Freien verbringen kann. Haben Sie sich schon für eine der sonnigen Küsten Hollands entschieden? Tipp: Im Frühling verzeichnet die Insel Texel die meisten Sonnenstunden.

Am Meer scheint zwar häufiger die Sonne, dafür ist es dort aber im Durchschnitt etwas kälter als im Landesinneren. Die wärmste Region der Niederlande ist das südlich gelegene Limburg. Dank des milden Klimas wachsen dort sogar Weintrauben, und es werden hervorragende Weine gekeltert.

Was kann man bei schlechtem Wetter unternehmen?

Es ziehen graue Wolken übers Land, und es kündigen sich Regenschauer an? Macht nichts! In Holland gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten für Unternehmungen, bei denen man sich drinnen aufhalten kann, dass es niemandem langweilig wird!

  • Der Klassiker unter den Schlechtwetteraktivitäten ist mit Sicherheit ein Museumsbesuch. Ob Wissenschafts- oder Nationalmuseum, Museum für Kinder oder Geschichtsfreunde – sehen Sie sich hier die Museen in Holland an, die bei jedem Wetter viel Abwechslung bieten.
  • Begeben Sie sich bei schlechtem Wetter in gute Gesellschaft: Bei Madame Tussauds können Sie die niederländische Königsfamilie und viele weitere Promis treffen.
  • Oder wie wär’s mit Shopping? Die holländischen Geschäftsleute haben sich etwas überlegt, sodass man auch bei Regenwetter prima einkaufen kann: überdacht shoppen. Schlendern Sie also durch die Passage in Den Haag, besuchen Sie das fantastische Gebäude im Stil der Neo-Renaissance und Neo-Gotik, welches das Einkaufszentrum Magna Plaza in Amsterdam beherbergt, oder schauen Sie beim modernen Entre Deux in Maastricht vorbei.
  • Lieber etwas Action? Wie wär’s mit Indoor-Skydiving, Skifahren in der Halle oder Kartfahren?

Ein Ferienhaus in Holland buchen

Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Holland sind Sie auf der sicheren Seite. Denn egal, wie das Wetter wird, Sie haben auch „zu Hause“ im Urlaub viel Platz, um bei Regen oder Sturm etwas zu unternehmen. Kochen Sie gemeinsam Pfannkuchen, spielen Sie eine Runde Karten oder lernen Sie bei einer Kindersendung etwas Niederländisch.

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter