Winternächte in Madurodam

Ulrike Grafberger, Dienstag, 5. November 2013, 192 Mal gesehen

Winternächte in Madurodam

Seit fast zehn Jahren wohne ich nun schon im Den Haager Stadtteil Scheveningen. Und genauso lange besuche ich mit meinem Sohn regelmäßig die Miniaturwelt Madurodam. Als Vierjähriger stand er mit offenem Mund vor den kleinen Eisenbahnen und dem Öltanker, der in Flammen aufging und in letzter Minute von Feuerwehrbooten gerettet wurde. Später entdeckte er im – inzwischen interaktiv gewordenen – Park dank vieler Hebel und Steuerknüppel, wie Containerschiffe beladen werden und Windräder die meiste Energie erzeugen. Und nun stehe ich wieder in Madurodam. Mein Sohn ist inzwischen 14 Jahre alt und selbst als Teenager noch neugierig auf das, was uns heute Abend während des Winterfestes in Madurodam erwartet.

Weiter

Seit fast zehn Jahren wohne ich nun schon im Den Haager Stadtteil Scheveningen. Und genauso lange besuche ich mit meinem Sohn regelmäßig die Miniaturwelt Madurodam. Als Vierjähriger stand er mit offenem Mund vor den kleinen Eisenbahnen und dem Öltanker, der in Flammen aufging und in letzter Minute von Feuerwehrbooten gerettet wurde. Später entdeckte er im – inzwischen interaktiv gewordenen – Park dank vieler Hebel und  Steuerknüppel, wie Containerschiffe beladen werden und Windräder die meiste Energie erzeugen. Und nun stehe ich wieder in Madurodam. Mein Sohn ist inzwischen 14 Jahre alt und selbst als Teenager noch neugierig auf das, was uns heute Abend während des Winterfestes in Madurodam erwartet.

Ganz wichtig ist es ihm, dass wir neben der Eintrittskarte auch gleich eine proeverijkaart erwerben. Denn sein Hunger ist quasi unstillbar, und mit dieser Karte können wir an verschiedenen Ständen auf dem Madurodam-Gelände holländische Spezialitäten probieren: Käsewürfel, Poffertjes (Mini-Pfannkuchen), Erbsensuppe mit Speckbrot, Stamppot (Eintopf), Schokoladenmilch, Stroopwafel (Sirupwaffel) und natürlich Pommes frites.

So ziehen wir mit Chocomel und Gouda ausgerüstet durch das nächtlich beleuchtete Madurodam und staunen über Klein-Holland. Die im Maßstab 1:25 originalgetreu nachgebauten Grachtenhäuser, Kirchen, Museen, Flugzeuge, Schlösser und Windmühlen sind wunderschön beleuchtet, und vor dem Rijksmuseum steht sogar ein Mini-Christbaum. Die Bäume und Brücken, die über die Flüsse führen, sind von Lichterketten erhellt – insgesamt leuchten uns heute Abend 33.000 kleiner Lichter entgegen.

Aber das Lichtermeer ist nicht alles, was uns geboten wird. Die Atmosphäre wird mit jedem Schritt und jeder Minute weihnachtlicher. Kinder kurven mit Schlittschuhen über eine Kunsteisfläche, ein Kinderorchester spielt Musik, es gibt einen Lampionumzug und natürlich sind auch die Madurodammertjes mit dabei, die „Mini-Einwohner“ von Madurodam. Sie erzählen ihre Geschichten über verschiedene Displays, an denen man die eigene Sprache wählen kann. So erfährt man eine Menge über die berühmten Deltawerke, die Windmühlen von Kinderdijk, den Flughafen Schiphol, den Käsemarkt in Alkmaar, die Blumenversteigerung Flora Holland und noch viele andere holländische Highlights. Mit einem Besuch in Madurodam kann man also auf einen Schlag nicht nur viel von Holland sehen, sondern auch viel erfahren – und das ist auch noch unterhaltsam. Ideal ist Madurodam natürlich für einen Ausflug mit Kindern, denn diese werden sich mit all den Aktivitäten wie Drücken und Steuern, Beobachten und Bewegen ganz bestimmt nicht langweilen. Und während des Winterfestes gibt es zusätzlich holländische Köstlichkeiten und bezaubernde Lichtblicke. Eine schöne Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit!

Das Winterfest in Madurodam findet bis zum 14. Dezember statt – an jedem Samstag von 16.30 bis 19.30 Uhr. Natürlich ist Madurodam auch an allen anderen Tagen geöffnet, und zwar von 9 bis 17 Uhr. Adresse: George Maduroplein 1, 2584 RZ Den Haag

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter

Mehr von diesem Blogger