Wochenendreisen

1386 Mal gesehen

Wochenendreisen

Einfach mal ein Wochenende raus und abschalten - wo geht das besser als zwischen Windmühlen und Tulpen, Dünen und Strand? Unsere Tipps: an der Küste den Kopf vom Wind leerpusten lassen, am Strand spazieren gehen und in einer Strandbar eine heiße Schokolade trinken. Oder in einer holländischen Stadt Kultur, Shoppen und Ausgehen genießen. Willkommen bei einer Wochenendreise nach Holland!

Weiter

Einfach mal ein Wochenende raus und abschalten - wo geht das besser als zwischen Windmühlen und Tulpen, Dünen und Strand? Unsere Tipps: an der Küste den Kopf vom Wind leerpusten lassen, am Strand spazieren gehen und in einer Strandbar eine heiße Schokolade trinken. Oder in einer holländischen Stadt Kultur, Shoppen und Ausgehen genießen. Willkommen bei einer Wochenendreise nach Holland.

Windmills and a polderfield with a horse
  • Einfach mal ein Wochenende abschalten - dafür ist Holland ideal.
  • Zwischen Stadt und Strand gibt es in Holland viel zu erleben.
  • Finden Sie hier eine Unterkunft für Ihre Wochenendreise!

Ein Wochenende am holländischen Strand

Eine Wochenendreise an die Küste Hollands ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Natürlich ist der Sommer ideal für alle, die gerne am Strand liegen und eine Runde schwimmen möchten. Am Abend locken dann Beachclubs und Strandpavillons. Doch auch alle anderen Jahreszeiten haben ihren Reiz. Wer im Frühling zu einer Wochenendreise nach Holland aufbricht, kann die Tulpen in voller Blüte genießen. Die meisten Tulpenfelder und auch der weltberühmte Keukenhof liegen in Küstennähe. Wo Sie die Blumenfelder umsonst bestaunen können, erfahren Sie in unserem Blog-Artikel über die Blumenfelder. Doch wir haben noch viele weitere Tipps für eine Wochenendreise an die niederländische Küste – vom Inselhüpfen über Wassersport bis zu kulinarischen Highlights. Und natürlich ist eine Wochenendreise an den holländischen Strand auch für Hundebesitzer ein schönes Erlebnis. Wir verraten Ihnen, an welchen Stränden Hollands Hunde willkommen sind.

Picknick am Strand in Holland

Wochenendreisen in eine Stadt

Grachten und Herrenhäuser, Kirchtürme und Käsemärkte, Straßencafés und urige Kneipen – eine Wochenendreise in eine holländische Stadt ist ein Ausflug in eine andere Welt. Die historischen Städte wie Alkmaar, Leiden, Haarlem, Gouda und Delft sind wie eine kleine Zeitreise in das Goldene Zeitalter Hollands. Begeben Sie sich auf die Spuren der großen Maler und des niederländischen Königshauses. Der Klassiker unter den Reisezielen für eine Wochenendreise ist Amsterdam. Dank des kompakten Zentrums mit seinen Grachten, Museen und guten Einkaufsmöglichkeiten kann man an einem Wochenende in Amsterdam viel ansehen. Immer beliebter werden Utrecht und Den Haag. Auch hier findet man das typisch holländische Flair, doch es geht wesentlich entspannter zu als in Amsterdam. Wer sich für moderne Architektur und ein aufregendes Nachtleben interessiert, der sollte Rotterdam als Ziel für eine Wochenendreise in Erwägung ziehen.

Tipps für Reisen nach Holland

Ein Wochenende ist eigentlich viel zu kurz, um sich die Schönheit der niederländischen Küste oder der vielfältigen Städte zu erschließen. Ein Kurzurlaub in Holland sollte mindestens drin sein. Wenn Sie nicht so viel ausgeben und günstig reisen möchten, dann können Sie sich hier nach einem Billig-Urlaub oder nach einem Last-Minute-Urlaub umsehen. Und auch für Singles haben wir das passende Angebot an Singlereisen.

Hotels für Wochenendreisen

Sind Sie auf der Suche nach einem Hotel für Ihre Wochenendreise nach Holland? Bei über 6.000 Unterkünften ist sicher auch das richtige Hotel oder Bed & Breakfast für Sie dabei:

Valentinstag

Romantisch essen gehen, mit der Kutsche fahren oder Schlittschuh laufen.

Weiter

Reiseziele & Regionen in Holland

Alles über die Städte, Regionen und Provinzen.

Weiter

Urlaub am Meer

Urlaub an der Küste? Entdecken Sie hier die vielen Möglichkeiten.

Weiter

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter