Zwolle

21150 Mal gesehen

Zwolle

Zwolle ist eine herrliche Handelsstadt mit einem mittelalterlichen Zentrum. Sie bietet sich für ein Shopping-Wochenende mit kulturellen Erlebnissen und köstlichem Essen an. Im Goldenen Jahrhundert entwickelte sich Zwolle in rasendem Tempo zu einer mächtigen Hansestadt. Der Wohlstand und die Lebendigkeit dieser Zeit ist noch immer spürbar, wenn Sie Zwolle besuchen.

Weiter

Zwolle ist eine lebhafte Hansestadt mit einem mittelalterlichen Zentrum. Die Stadt lädt zum Shopping, zu Kultur-Events und zum Ausgehen ein.

  • Das einzig übriggebliebene Stadttor der früheren Befestigungsanlage, der Sassenpoort, ist das Wahrzeichen Zwolles.
  • Im Juli finden die Blauwvingerdagen statt - mit 450 Ständen einer der größten Märkte der Niederlande.
  • Täglich schippern Rundfahrtboote durch die Grachten von Zwolle. Kommen Sie an Bord!

Was können Sie in Zwolle unternehmen?

Die Stadt hat ein mittelalterliches Zentrum, ein zauberhaftes Theater, eine Vielfalt an Geschäften, hervorragende Hotels und Restaurants und viele schöne Parks. Zwolle bietet wirklich alles, was man von einer modernen Stadt erwartet und konnte sich doch die Intimität der Vergangenheit bewahren. Die historischen Fassaden, die Stadtmauern und -türme, das 600 Jahre alte Sassenpoort (Stadttor) und die sternförmig angelegte Stadtgracht, flankiert von beeindruckenden Kaufmannshäusern und Bäumen sind bezeichnend für Zwolle. Die herrlichen Gässchen und die beeindruckenden Festungsanlagen laden dazu ein, diese Stadt zu erkunden. 

Kennzeichnend für die Stadt Zwolle ist der Peperbustoren. Dieser 75 Meter hohe Turm der ‚Onze Lieve Vrouwenbasiliek‘ ist bereits seit dem 14. Jahrhundert ein Wahrzeichen der Stadt. Sie können diesen Turm auch erklimmen und einen herrlichen Ausblick über die Stadt genießen.

 Wenn Sie einen Städtetrip nach Zwolle planen, sollten Sie einige Höhepunkte auf keinen Fall verpassen. Die Grote oder Sint Michaelskerk aus dem 15. Jahrhundert ist ein Bauwerk mit einer reichen, kulturhistorischen Vergangenheit. Die Kirche ist berühmt für ihre gotische Architektur, ihre verschiedenen historischen Bauabschnitte und die weltberühmte Schnitger-Orgel mit 4 Manualwerken (1721). Museum de Fundatie organisiert interessante Ausstellungen und hat Niederlassungen in Heino und Zwolle. Besuchen Sie auch eines der zahlreichen kulinarischen Etablissements und kosten Sie regionale Gerichte, wie Zwolse Mosterd (Senf), Peperbuskaas (Käsespezialität), Balletjes (Bonbons) und Blauwvingerkoekjes (Kekse).

Wo können Sie in Zwolle gut essen?

Restaurant De Hofvlietvilla (Pannekoekendijk 6) befindet sich in einer alten Villa an der Zwolse Gracht mit herrlicher Terrasse am Wasser. Auch zu empfehlen ist das Pestengasthuys (Weversgildeplein 1), wo man ebenfalls hervorragend speisen kann. In der Brasserie-Kategorie bietet sich Brasserie Jansen (Nieuwe Markt 14) an, untergebracht in einem Jahrhunderte alten Gebäude und mit netter Bedienung. Die Hackfleisch-Klöße (Gehaktbal) auf der Karte werden nach einem Rezept von Chefkoch Johnnie Boer (Eigentümer des Michelin-Sterne-Restaurants De Librije in Zwolle) zubereitet.

Tipp der Redaktion:

Jeden Winter steht das Zentrum van Zwolle ganz im Zeichen der beeindruckendsten Schnee- und Eisskulpturen. Dutzende holländische und internationale Künstler kreieren dann ihre einzigartigen Kunstwerke und stellen sie auf dem Rodetorenplein aus.

Ein Hotel in Zwolle buchen

So vielseitig wie die Stadt ist auch ihr Hotel-Angebot. Soll es eher ein modern eingerichtetes Hotel oder ein gemütliches Bed & Breakfast sein? Sehen Sie sich hier die von Zwolle-Besuchern am besten bewerteten Hotels an:

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entlang der Hansestädte

Bei dieser Radreise lernen Sie die holländischen Hansestädte kennen.

Weiter

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter

Hansestädte

Entdecken Sie mehr über die holländischen Hansestädte.

Weiter