Bestes Brot

Denise Kortlever, maandag 17 maart 2014

Gebr. Niemeijer ist eine der besten Bäckereien in Amsterdam. Alles in dieser französischen Bäckerei – Brot, Feingebäck oder Patisserie – wird von Hand ohne Zusatzstoffe hergestellt und in einem großen Steinofen gebacken. Ihre Croissants haben viele Fans, und auch die allerkritischsten französischen Kunden stehen für ihr pain au chocolat und ihre Baguettes brav in der Reihe. Das Niemeijer-Geschäft am Nieuwendijk ist nicht nur Bäckerei sondern auch ein bezauberndes Artdeco-Café, wo hervorragender (süditalienischer) Kaffee serviert wird. Kaufen Sie ein frisches Sauerteigbrot zum Mitnehmen, oder gönnen Sie sich ein Mittagessen mit Walnussbrot und hausgemachter Feigenmarmelade. Aber auf jeden Fall noch Platz für die Zitronen-Tartelettes oder die Macarons lassen!

Der Bakkerswinkel (verschiedene Filialen) ist eine ausgesprochen beliebte Bäckerei, die Amsterdamern aller Gesellschaftsschichten und Touristen Frühstück, Mittagessen und High-tea serviert. Das gesamte Interieur wurde vom niederländischen Designer Piet Hein Eek gestaltet, und jede Filiale hat eine eigene, gemütliche Atmosphäre, in der man sich sofort zuhause fühlt. Die Gäste kommen jedoch nicht nur wegen der gemütlichen Einrichtung, denn die Produkte sind genauso ansprechend. Köstliche Sandwiches aus frischem Sauerteigbrot (von der bekannten Bäckerei Vlaamsch Broodhuys), belegt mit hausgemachtem Hackbraten, Makrelensalat oder cremigem Taleggio-Käse. Der Bakkerswinkel ist außerdem berühmt für seine hausgemachten Süßigkeiten, darunter Walnuss-Karamellkuchen oder die Scones mit Streichrahm.

Bäckerei Hartog besteht seit über hundert Jahren und ist nach wie vor Favorit bei vielen Amsterdamern. Dort wird ausschließlich mit Vollkornmehl gebacken, das sie in ihrer eigenen Mühle mahlen und nach dem Originalrezept von Aagje Hartog backen (es ist auf die Brottüten gedruckt!). Jeden Tag verkaufen sie über tausend ihrer berühmten Vollkornbrote mit ihrer charakteristischen geraden Form und kompakten Konsistenz. Gleich um die Ecke finden Sie Hartog’s Boterham, wo Sandwiches verkauft und Brotbackkurse angeboten werden. Gönnen Sie sich ein typisches holländisches Sandwich mit Käse oder hausgemachter Erdnussbutter (für nicht einmal 2,50 Euro!), während Sie den Bäckern bei der Arbeit an einer neuen Brotlieferung zusehen.