Niederländische Windmühlen

15.356 Mal gesehen

Niederländische Windmühlen

Holland und Windmühlen sind unzertrennlich. Mühlen sind eines der bekanntesten Symbole der Niederlande. Finden Sie heraus, wo in den Niederlanden die beeindruckendsten Exemplare stehen.

Weiter

Die Niederländer sind sehr einfallsreich geworden, wenn es darum geht, das Wasser fern zu halten. Sie haben Deiche gebaut, Verstärkungen und schließlich auch Wind- und Wassermühlen, um neues Land zu schaffen. Die älteste Mühle ist eine Wassermühle aus dem achten Jahrhundert. Diese Techniken wurden verwendet, um hunderte Seen und Moore trocken zu legen und das Land vor Überschwemmungen zu schützen. Heute sind Windmühlen typisch für die Landschaft der Niederlande und ein Symbol für den Kampf gegen das Wasser.

  • In Holland gibt es über Tausend Windmühlen.
  • Windmühlen sind typisch für die holländische Landschaft.
  • Besuchen Sie die Windmühlen von Kinderdijk und der Zaanse Schans.

Die berühmtesten Windmühlen von Holland

Kinderdijk ist die berühmteste Gruppe von Poldermühlen, die auch in die Liste des Welterbes aufgenommen worden ist. Diese UNESCO-Stätte mit 19 Mühlen bietet Ihnen einen tollen Eindruck davon, wie Überschwemmungen verhindert wurden. Abgesehen von dieser kreativen Form der Wasserverwaltung ist Kinderdijk auch eine sehr hübsche Gegend.

Die Mühlen von Schiedam sind die fünf größten Windmühlen der Welt. Diese gigantischen Windmühlen, von denen einige über 40 Meter hoch sind, spielten eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Jenever (niederländischem Gin). Statt für die Landgewinnung verwendete man diese Galeriewindmühlen (eine Art industrielle Mühle), um Getreide zu mahlen.

Im eingepolderten Schermer finden Sie Museummolen Schermerhorn. Diese Museumsmühle ist eine der elf noch erhaltenen Windmühlen, die vor nunmehr vier Jahrhunderten das Gebiet Schermeer leergepumpt haben. Spüren Sie in der herrlichen Polderlandschaft die Kraft des Windes und entdecken Sie die Funktionsweise des ausgeklügelten Mühlensystems.

Zu guter Letzt sollten Sie auch unbedingt die Zaanse Schans besuchen. Vor gut 250 Jahren stellten weit über 600 Mühlen das weltweit erste Industriegelände dar. Sie verrichteten eine breite Vielfalt an industriellen Pflichten wie das Herstellen von Regalen, Farbe, Senf, Öl und Papier. Heute ist es ein Freilichtmuseum, das jedes Jahr tausende Besucher anzieht.

Mühlen von Holland

Bei über tausend Windmühlen in den ganzen Niederlanden ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie die ein oder andere sehen werden. Ein Besuch bei den Windmühlen von Kinderdijk, Zaanse Schans und den Giganten von Schiedam ist jedoch trotzdem wärmstens zu empfehlen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Niederländische Windmühlen
Adresse: 
Nederwaard 1
2961AS Kinderdijk
Besuchen Sie die Website
Öffnungszeiten & Eintrittspreise