Ausflug: Van Gogh kehrt zurück

422 Mal gesehen

Ausflug: Van Gogh kehrt zurück

Buchen Sie zur Feier der Rückkehr zweier gestohlener Van-Gogh-Werke eine Tour, und vertiefen Sie sich in das Leben des Künstlers.

Weiter

Feiern Sie die Rückkehr zweier Gemälde von kunsthistorischem Wert nach Amsterdam mit einem Ausflug, bei dem Sie sich in alle Aspekte des Lebens von Vincent van Gogh vertiefen. Besuchen Sie den Ort Nuenen, wo Van Gogh mit seinen Eltern lebte, besichtigen Sie die Kirche, in der sein Vater predigte (die in einem der gestohlenen Werke dargestellt ist), erhalten Sie professionelle Einblicke in die Szenen, die ihn zu seinen Gemälden inspirierten, und bewundern Sie seine Kunst im Van Gogh Museum in Amsterdam. Die Exkursion startet am Geburtstag Van Goghs, am 30. März, und wird während der Eröffnungswoche täglich bis 5. April 2017 angeboten. Von da an können Sie jeden Samstag teilnehmen.

  • Genießen Sie einen luxuriösen Ausflug nach Nuenen, wo Van Gogh lebte und seinen Malstil entwickelte.
  • Besuchen Sie die reformierte Kirche, die er in einem seiner gestohlenen Gemälde dargestellt hat, um den emotionalen Wert dieses Werks zu begreifen.
  • Informieren Sie sich über das Leben des Künstlers und seine Inspirationen im Van Gogh Museum in Amsterdam.

Eine Reise in die Welt Van Goghs

Mit seinem post-impressionistischen Stil und seiner Fähigkeit, Emotionen mit Pinselstrichen zu vermitteln, hat Vincent van Gogh die Kunstwelt für immer verändert. Diese spezielle Exkursion unter dem Titel ‚Van Gogh Returns – The life and work of Vincent van Gogh‘ (Van Gogh kehrt zurück – Vincent van Goghs Leben und Werk) feiert das Leben des Künstlers und die Rückkehr der Kunstwerke ‚Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern’ (1884) und ‚Meeressicht bei Scheveningen’ (1881) an ihren rechtmäßigen Platz.

Der Tag beginnt im Van Gogh Museum in Amsterdam, wo Sie von einem Luxus-Bus abgeholt werden, der Sie in 1,5 Stunden in den Süden, nach Nuenen bringt. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und bereiten Sie sich auf dieses pittoreske Städtchen in der Provinz Brabant vor, wo Van Gogh von 1883 bis 1885 lebte. Hier können Sie die reformierte Kirche besuchen, die er in einem der gestohlenen Gemälde dargestellt hat, und außerdem 23 Szenen und Ikonen aus dem Werk des Künstlers im Vincentre. Anschließend kehren Sie nach Amsterdam zurück, um sich im Van Gogh Museum weiter zu vertiefen. Sie betreten dieses Museum über eine exklusive Kurz-Warteschlange, um die Gemälde, Skizzen und Ausstellungsobjekte mit eigenen Augen zu bewundern. Die Tour endet mit einer Grachtenrundfahrt entlang weiterer Sehenswürdigkeiten in Amsterdam. Die Exkursion findet jeden Samstag statt.

Auf den Spuren Van Goghs in Nuenen

Von 1883 bis 1885 lebte Van Gogh in seinem Elternhaus in Nuenen. In diesem Zeitraum arbeitete er unermüdlich an seiner Kunstfertigkeit und produzierte circa 189 Gemälde, darunter einige seiner berühmtesten Werke, wie ‚Die Kartoffelesser‘ (1885).

Das Stadtzentrum von Nuenen ist Van Goghs künstlerischem Streben gewidmet. Ein fachkundiger Führer begleitet Sie durch das Freilicht-Museum mit 23 Sehenswürdigkeiten, einschließlich Statuen, Gebäuden und ländlichen Szenen, die für den Künstler eine besondere Bedeutung hatten. Der Eintritt ins Vincentre ist ebenfalls in der Tour inbegriffen. Hier erleben Sie mithilfe einer inspirierenden audio-visuellen Darstellung die Stadt, wie sie im Jahr 1883 ausgesehen hat.

Ein gestohlenes Gemälde erwacht zum Leben

Die reformierte Kirche, die in einem der gestohlene Gemälde dargestellt ist, das den Titel ‚Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern‘ (1884) trägt, steht nach wie vor in Nuenen. Sie können genau die Stelle besichtigen, von der aus das Gemälde entstand und alles über seine Bedeutung erfahren. Van Goghs Vater war Pfarrer in dieser Kirche, und der Künstler malte sie als Geschenk für seine Mutter. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1885 nahm er sich das Werk erneut vor und fügte die Trauergäste vor der Kirche hinzu.

Vertiefen Sie sich im Van Gogh Museum in seine Kunst

Während Sie zurück nach Amsterdam reisen, bereiten Sie sich auf die weltweit größte Sammlung von Van-Gogh-Gemälden im Van Gogh Museum vor. Dies ist Ihre Gelegenheit, um ‚Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern‘ (1884) und ‚Meeressicht bei Scheveningen‘ (1881) mit eigenen Augen zu bewundern, die nach 14 Jahren Abwesenheit wieder ausgestellt sind. Neben seinen berühmtesten Werken kommen Sie dem Künstler auch anhand von Briefen näher, die er mit seinem Bruder Theo ausgetauscht hat, und die unter anderem als wichtigste Dokumente der Kunstgeschichte gelten.

Bewundern Sie weitere Kunst in Amsterdam

Ihr Besuch in Amsterdam bietet die perfekte Gelegenheit, um sich auch mit anderen berühmten holländischen Künstlern vertraut zu machen. Bestaunen Sie mit eigenen Augen die Alten Meister im Rijksmuseum, sehen Sie Beispiele für zeitgenössische Kunst und Design im Stedelijk Museum und werfen Sie einen Blick in die Welt von Rembrandt im Museum Het Rembrandthuis. Oder nutzen Sie Ihren kostenlosen Gutschein für eine Grachtenrundfahrt und betrachten Sie Amsterdam vom Wasser aus – eine Stadt, in der Van Gogh ebenfalls zeitweise lebte und arbeitete.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Ausflug: Van Gogh kehrt zurück
Adresse: 
Paulus Potterstraat 7
1071CX Amsterdam

Besuchen Sie Vincents Heimat, die Provinz Brabant

Entdecken Sie die Wurzeln Vincent Van Goghs in Brabant.

Weiter