Die holländische Flagge

253 Mal gesehen

Die holländische Flagge

Entdecken Sie die interessante Geschichte der rot-weiß-blauen holländischen Flagge, und erfahren Sie, wann sie normalerweise gehisst wird.

Weiter

Die Nationalflagge Hollands ist einprägsam, symbolisch und ausgesprochen geschichtsträchtig. Die horizontale rot-weiße-blau Trikolore weht an holländischen Regierungsgebäuden, auf öffentlichen Plätzen und an bestimmten nationalen Feiertagen sowie zu besonderen Anlässen auch an holländischen Wohnhäusern.

  • Erfahren Sie, an welchen Tagen Regierungsgebäude in Holland beflaggt sind.
  • Tauchen Sie ein in die Geschichte, die sich hinter den Farben der Flagge verbirgt.
  • Informieren Sie sich, wie sich die holländische Nationalflagge im Laufe der Zeit verändert hat.

Eine kurze Geschichte der holländischen Flagge

Die Wurzeln dieser ältesten Trikolore unter den Nationalflaggen lassen sich auf die orange-weiß-blaue Prinsenflag (Prinzenflagge) zurückführen, die von den Watergeusen während des holländischen Aufstandes gegen die spanischen Belagerer verwendet wurde; diese Rebellion, die den 80-jährigen Krieg auslöste, wurde von Prinz Wilhelm von Oranien angeführt. Diese Variante der holländischen Flagge wurde bis zum Ende des Krieges verwendet und anschließend durch die rot-weiß-blaue Statenvlag (Staatenflagge) ersetzt. Die aktuelle holländische Nationalflagge wurde offiziell 1937 durch königlichen Erlass eingeführt. Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass sie einen tieferen Blauton aufweist, der als Kobaltblau bezeichnet wird, während als Rotton als leuchtendes Zinnoberrot verwendet wird.

Weshalb Rot, Weiß und Blau?

Wilhelm von Oranien wählte Orange, Weiß und Blue als Livree-Farben, als Referenz auf das Wappen seines Ahnengeschlechts, des Hauses von Oranien. Holländische Soldaten trugen diese Farben während der Belagerung von Leiden im Jahr 1574, woraufhin sich deren Verwendung verbreitet haben soll. Wenngleich die holländische Flagge heutzutage keinen orangefarbenen Streifen trägt, bleibt die Fixierung der Holländer auf diese Farbe bis heute bestehen: Hollands Städte erstrahlen in leuchtendem Orange am Konigsdag (dem Geburtstag des Königs), und die Feiernden tragen ihre besten orangefarbenen Kleidungsstücke. Außerdem kann man die Heerscharen orangegekleideter holländischer Fußballfans bei wichtigen internationalen Turnieren kaum übersehen.

Niemand weiß genau, weshalb der orangefarbene Streifen gegen Ende des 80-jährigen Krieges in Rot verändert wurde, aber es gibt dazu zahlreiche Theorien und Anekdoten. Viele Historiker glauben, dass der Frieden von Westminster im Jahr 1654, der den ersten englisch-holländischen Krieg beenden sollte, die Ursache war. Dieser Vertrag beinhaltete, dass kein Mitglied des Hauses von Oranien holländisches Staatsoberhaupt werden darf. Andere wiederum glauben, dass die Flagge aus dem einfachen Grund verändert wurde, weil der Orange-Farbton im Laufe der Zeit zu Rot verbleicht. Und schließlich argumentieren einige Historiker, dass die Farben auf das Wappen des Königreiches Bayern zurückgehen, dessen Wittelsbacher Fürsten das Land Holland zwischen 1354 und 1433 regierten.

Flaggentage

Die holländische Flagge wird nur zu bestimmten Anlässen an holländischen Regierungsgebäuden gehisst. Bei wichtigen Geburtstagen im Königshaus, wie dem von Königin Máxima (17. Mai), Prinzessin Beatrix (31. Januar), der Thronfolgerin Catharina-Amalia (7. Dezember) und König Willem-Alexander (27. April, oder 28. April, wenn sein Geburtstag auf einen Sonntag fällt), wird über der Flagge ein orangefarbener Wimpel gehisst.

Andere offizielle Flaggentage für Regierungsgebäude sind der Heldengedenktag (4. Mai, Flagge auf Halbmast), Befreiungstag (5. Mai), Veteranentag (letzter Samstag im Juni), das offizielle Ende des Zweiten Weltkrieges (15. August) und Königreichstag (15. Dezember). Außerdem werden Flaggen an den Regierungsgebäuden von Den Haag anlässlich der Parlamentseröffnung (am dritten Dienstag im September) gehisst.

Natürlich können die Holländer ihre Flagge jederzeit hissen. Es ist jedoch gebräuchlich, sie nachts einzuholen. Sollte man sich dennoch entscheiden, die Flagge nachts draußen zu lassen, gebietet die Etikette, sie gut zu beleuchten.

Wir empfehlen

Nun, da Sie ein Experte zum Thema holländische Flagge geworden sind, entdecken Sie die Geschichte anderer traditioneller holländischer Ikonen, wie Windmühlen, Käse und Holzschuhe.

Traditionelle holländische Ikonen

Für Holland stehen weltberühmte Symbole. Erfahren Sie mehr hierüber und über andere typisch niederländische Highlights.

Weiter

Die niederländische Königsfamilie

Das Königreich der Niederlande wurde 1815 gegründet und König Wilhelm I. war der erste Herrscher.

Weiter