Route: Amsterdam im Winter

Glitzernde Lichter, die sich in den Grachten spiegeln, heißer Kakao in gemütlichen Cafés … Amsterdam strahlt im Winter einen ganz speziellen Charme aus. Und mit dem Amsterdam Travel Ticket können Sie wirklich alle Ecken der Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden (Sie reisen damit sogar von Amsterdam Schiphol Airport in die Stadt und können aus einer Variante für einen, zwei oder drei Tage wählen). Vergessen Sie aber nicht, Pausen mit heißem Kakao einzulegen! Lesen Sie weiter für verschiedene Routen und zusätzliche Inspirationen.

  • Inspirationen für einen Besuch im romantischen winterlichen Amsterdam.
  • Erkunden Sie die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ganz bequem mit dem Amsterdam Travel Ticket.
  • Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit der berühmten Straßenbahnlinie 2, die zahlreiche Höhepunkte Amsterdams passiert.

Unbegrenzt reisen mit dem Amsterdam Travel Ticket

Das Amsterdam Travel Ticket ist ein All-in-one-Ticket, das Ihren Aufenthalt erleichtern soll. Sie erwerben es am NS Service-Schalter am Flughafen Schiphol, in AKO-Buchläden, beim Fremdenverkehrsamt (VVV) oder bei allen GVB-Schaltern in Amsterdam. Das Ticket können Sie auch für Ihre Fahrt vom Flughafen mit der holländischen Bahn (NS) nutzen, es bietet außerdem unbegrenztes Reisen in Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen und für Fähren betrieben von der Amsterdamer Transportgesellschaft GVB. Auf diese Weise können Sie ganz Amsterdam erkunden, ohne sich Gedanken über Fahrkarten und Fahrpreise zu machen. Übrigens haben wir noch einen Geheimtipp für Sie: Die Straßenbahnlinie 2, die zahlreiche der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt passiert, wurde zu einer der weltweit schönsten Straßenbahnstrecken erkoren.

Museumplein: Rembrandt, Van Gogh und vieles mehr

Einer der wichtigsten Plätze, an denen die Straßenbahnlinie 2 entlang führt, ist der Museumplein, wo sich die berühmtesten Museen Amsterdams befinden: das Van Gogh Museum, das Stedelijk Museum und das Rijksmuseum. Letzteres beherbergt weltberühmte Werke holländischer Meister, wie Rembrandts ‚Nachtwache‘. Beginnen Sie den Tag früh, um den größten Andrang zu meiden; Sie können Ihre Eintrittskarten auch online erwerben, um Zeit zu sparen. Anschließend spazieren Sie durch die Spiegelstraat mit ihren unzähligen Antiquitätenläden und Kunstgalerien. Und danach lassen Sie sich von der Straßenbahnlinie 2 wieder in Richtung Hauptbahnhof (Centraal Station) bringen; die Fahrt dauert gar nicht lange.

Das coole Amsterdam: Nördlich des Flusses

Für den nächsten Abschnitt Ihrer Route verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und überqueren den Fluss IJ, dessen Name wie ‚Ei‘ ausgesprochen wird. Die Fähre bringt Sie vom rückwärtigen Ausgang des Hauptbahnhofs in nur 15 Minuten zur NDSM-Werft. Auf dieser ehemaligen Schiffswerft befinden sich mittlerweile coole Adressen für ein Mittagessen, wie Pllek, Noorderlicht und die IJ-Kantine, die einen atemberaubenden Blick auf die Skyline Amsterdams am anderen Ufer des Flusses bieten.

Amsterdams romantische Grachten

Nehmen Sie die Fähre zurück zum pittoresken Amsterdam mit seinem historischen Stadtzentrum und spazieren Sie an den romantischen Grachten entlang, die nicht umsonst in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen wurden. Besonders im Winter bieten sie einen fantastischen Anblick, wenn die untergehende Sonne lange Schatten wirft und die kleinen Brücken von glitzernden Lämpchen erleuchtet werden. Und mit etwas Glück besuchen Sie die Stadt während des Amsterdam Light Festivals. Besichtigen Sie auf jeden Fall einige der erstaunlichen Lichtinstallationen nach Einbruch der Dunkelheit. Ist es schon Zeit für den heißen Kakao? In den ‚Negen Straatjes‘ finden Sie unzählige gemütliche kleine Cafés, von denen aus Sie herrlich die Passanten beobachten können. Eine weitere, wirklich romantische Sehenswürdigkeit in Amsterdam ist die ‚Magere Brug‘ über den Fluss Amstel. Diese Brücke ist im Winter besonders schön beleuchtet. Vom Hauptbahnhof aus nehmen Sie die Straßenbahnlinie 4, steigen an der Haltestelle Utrechtsestraat aus und befinden Sie bereits an der Keizersgracht.

Zeit für ein Bierchen im Viertel De Pijp

Amsterdam mag zwar berühmt für seine romantischen Grachten sein, aber es hat auch noch etwas anderes zu bieten. Genau: Heineken Bier. Die Heineken Experience ist eine ehemalige Brauerei der Marke und bietet Touren und Verkostungen an. Die Straßenbahnlinien 16 bzw. 24 (ab Hauptbahnhof) oder 7 bzw. 10 (ab Leidseplein) bringen Sie direkt vor die Tür. Etwas Stärkung gefällig? Die Heineken Experience befindet sich im zauberhaften, quirligen Viertel De Pijp mit einer Vielfalt an Restaurants, Cafés und Kneipen. Und sollten Sie Ihre letzte Straßenbahn nach Hause verpasst haben, kein Problem: das Amsterdam Travel Ticket gilt auch für die Nachtbusse.

Wir empfehlen

Feiern Sie Silvester in Amsterdam

Amsterdamer sind ganz verrückt auf Silvesterfeste. Feiern Sie dieses Jahr einfach mit!

Weiter

Amsterdam Travel Ticket

Amsterdam Travel Ticket – die einfachste Art um von Schiphol aus nach und durch Amsterdam zu reisen.

Weiter

Laden Sie hier eine Übersicht über die Hotspots von 7 Reiserouten herunter

PDF downloaden

Vorschläge: