Elf-Städte-Tour

2 Mal gesehen

Die Elfstedentocht (Elf-Städte-Tour) ist die weltweit größte Eisschnelllauftour. Ermutigt von Hunderttausenden begeisterten Fans trotzen über 15.000 Eisläufer dem Eis. Die Wasserstraßen zwischen elf friesischen Städten bilden die 200 Kilometer lange Bahn der Elf-Städte-Tour. Aus diesem Grund kann dieses sensationelle Eislaufereignis nur in sehr kalten Wintern stattfinden.

Geschichte der Elf-Städte-Tour

In den 1890er Jahren wagte eine Gruppe von hundert Männern und Frauen, an einem Tag entlang den friesischen Städten Eis zu laufen. Die Reise war ein Erfolg und ein neues Eislaufereignis war geboren. Seitdem fand die Elf-Städte-Tour 15-mal statt.

Leeuwarden, die Hauptstadt von Friesland, ist der traditionelle Start- und Zielort. Die anderen zehn Städte, an denen die Elf-Städte-Tour vorbeiführt, sind Sneek, IJlst, Sloten, Stavoren, Hindeloopen, Workum, Bolsward, Harlingen, Franeker und Dokkum. Von hier aus kehren die Teilnehmer zurück nach Leeuwarden. Ziel des Laufs ist eine Windmühle, die „Bullemolen“. Zuletzt fand die Elf-Städte-Tour 1985, 1986 und 1997 statt. 1986 zählte auch der niederländische König unter dem Pseudonym W.A. van Buren zu den Teilnehmern. Die absolute Rekordzeit wurde von dem niederländischen Profi-Eisläufer Evert van Benthem 1985 erreicht. Er legte die 200 Kilometer in 6 Stunden und 47 Minuten zurück.

Die letzte Tour im Jahr 1997 war ein großartiges Fest und Spektakel, das schätzungsweise zwei Millionen Menschen und 2000 Reporter auf der Welt in die Provinz Friesland lockte.

Beerenburg

Ein echter Friese trinkt Beerenburg. Um genau zu sein: Friesland ist Beerenburg. Die Spirituose wurde seit dem 19. Jahrhundert in Herbergen ausgeschenkt. Und heute gibt es kein Wirtshaus in Friesland mehr, in dem das Getränkt nicht auf der Karte steht. In mehreren Brennereien wird während Rundführungen demonstriert, wie das Kräutergetränk mit einem Alkoholanteil von 30 % hergestellt wird. Die genauen Zutaten sind jedoch geheim.

Übernachten

Friesland bietet seinen Besuchern eine reiche Auswahl an Übernachtungsgelegenheiten. Außer Hotels, Appartements und Bungalowparks finden Sie hier auch zahlreiche Bauernhöfe, die Bêd & Brochje (Bed & Breakfast) anbieten. Auf Wunsch können Sie auch eine Übernachtung der außergewöhnlichen Art buchen: in einem Leuchtturm, einem Rettungsboot, Hafenkran oder Weinfass.

Schließen Sie sich der Eissensation an

Treten Sie Holland bei Facebook bei, und vergewissern Sie sich, dass Sie die neuesten Eis-Updates erhalten, um als Erster zu erfahren, wann die Action und Feste der Tour der Touren stattfinden. Sie sollten keine Sekunde dieser einzigartigen Sportveranstaltung versäumen.

Mehr in dieser Region