Amsterdam: Stadt der Diamanten

7.858 Mal gesehen

Diamantenstadt Amsterdam

Seit über 400 Jahren gilt Amsterdam als die „Stadt der Diamanten“. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Amsterdam glamouröser gestalten möchten, sollten Sie die hier vorgestellten Experten besuchen.

Weiter

Seit über 400 Jahren gilt Amsterdam als die „Stadt der Diamanten“. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Amsterdam glamouröser gestalten möchten, sollten Sie die hier vorgestellten Experten besuchen. 

  • Amsterdam ist seit über 400 Jahren die Diamantenstadt.
  • Entdecken Sie bei Gassan Diamonds alles über die Kunst des Diamantschleifens.
  • Bestaunen Sie den größten ungeschliffenen Edelstein der Welt bei Royal Coster Diamonds.

Gassan Diamonds  

Das Amsterdamer Diamantenunternehmen Gassan Diamonds befindet sich in einer ehemals dampfbetriebenen Diamantenschleiferei. In diesem historischen Monumentalbau erfahren Sie, wie die Kunst des Diamantenschleifens in 400 Jahren voller Kunsthandwerk und Tradition perfektioniert worden ist. Zum Ende der Tour erhalten Sie bei Gassan Diamonds die Möglichkeit, einen Diamanten im weltberühmten „Amsterdamer Schliff“ zu erwerben. 

Downloaden Sie hier einen Gutschein für eine kostenlose Besichtigung mit Führung durch die Gassan Diamentenschleiferei.

Royal Coster Diamonds 

Nehmen Sie an einer kostenlosen Führung durch die Produktionsräume von Royal Coster Diamonds teil. Bestaunen Sie, wie Fachleute in Europas ältester Diamantenfabrik (gegr. 1840) Diamanten schneiden und schleifen. Im Laufe seiner Geschichte hat Royal Coster unzählige berühmte Diamanten geschliffen. Beispiele hierfür sind der weltberühmte Koh-I-Noor, ein blau-weißer Diamant aus den Kronjuwelen Englands und der wunderschöne Dresdener Grüne Diamant, der im Besitz des sächsischen Kurfürsten war. Im Verlauf der Führung durch die Fabrik werden Sie auch den Lucullan sehen, den größten ungeschliffenen Edelstein der Welt. Die Führungen werden täglich in allen wichtigen Sprachen angeboten.