Amsterdams Oostelijk Havengebied

1.136 Mal gesehen

100% finden diesen Artikel nützlich.

Amsterdams Oostelijk Havengebied

Das "Östliche Hafengebiet" war einst der Amsterdamer Seehafen. Nachdem dort gegen Ende des letzten Jahrhunderts Wohnprojekte genehmigt wurden, hat sich die Gegend sehr schnell verändert. Bekannte Architekten, die auf das Bauen an Ufern spezialisiert sind, haben die alten Kai- und Hafengebäude in ein modernes Wohnviertel von Amsterdam verwandelt.

Weiter

Das "Östliche Hafengebiet" war einst der Amsterdamer Seehafen. Nachdem dort gegen Ende des letzten Jahrhunderts Wohnprojekte genehmigt wurden, hat sich die Gegend sehr schnell verändert. Bekannte Architekten, die auf das Bauen an Ufern spezialisiert sind, haben die alten Kai- und Hafengebäude in ein modernes Wohnviertel von Amsterdam verwandelt.

  • Besuchen Sie diesen Hotspot für Architekturfans.
  • Shoppen Sie in einem der zahlreichen Einrichtungsgeschäfte auf dem Design-Boulevard.
  • Genießen Sie die herrliche Aussicht auf den IJ.

Modernes Leben in historischen Lagerhäusern

Sie können diesen relativ neuen urbanen Bereich von Amsterdam zu Fuß oder per Fahrrad erkunden. Dabei werden Sie feststellen, dass die ehemaligen Lagerhäuser noch ein historisches Äußeres bewahrt haben, während sie innen moderne Wohngebäude sind. Es gibt hier auch viele Restaurants, Theater und Clubs. Beispiele sind das „Bimhuis“ und das „Muziekgebouw aan ‘t IJ“.

Erleben Sie Amsterdam Oost

Die Oostelijke Eilanden (Östliche Inseln) sind Teil von Amsterdam Oost und einer der abwechslungsreichsten Hotspots von Amsterdam. Hier finden Sie zahlreiche einmalige Restaurants, gemütliche Bars und sogar eine Brauerei. Auch die meisten kinderfreundlichen Museen und der Tiergarten Artis befinden sich in diesem gemütlichen Teil der Hauptstadt.