Vermeer im Mauritshuis

3.297 Mal gesehen

Vermeer im Mauritshuis

„Het Mauritshuis“ befindet sich im politischen Herzen der Niederlande, im Zentrum Den Haags. Es verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken der alten Meister des 17. und 18. Jahrhunderts. Johannes Vermeers „Mädchen mit dem Perlenohrring“ stellt das Prunkstück des Museums dar. Nicht umsonst ist es auch als die niederländische Mona Lisa bekannt.

Weiter

Mauritshuis‘ befindet sich im politischen Herzen der Niederlande, im Zentrum Den Haags. Es verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken der alten Meister des 17. und 18. Jahrhunderts. Johannes Vermeers ‚Mädchen mit dem Perlenohrring‘ stellt das Prunkstück des Museums dar. Nicht umsonst ist es auch als die niederländische Mona Lisa bekannt. 

  • 1 Euro war der ursprüngliche Preis für das ‚Mädchen mit dem Perlenohrring‘ kennen.
  • Entdecken Sie, weshalb Vermeer auch als ‚Meister des Lichts‘ bezeichnet wird.
  • Das ‚Mädchen mit dem Perlenohrring‘ kennen lockte auf seiner Reise um die Welt in den vergangenen 2 Jahren 2,2 Millionen Besucher an.

Das ‚Mädchen mit dem Perlenohrring‘, heutzutage vermutlich eines der teuersten und sicher eines der berühmtesten Gemälde der Welt, wurde 1881 für ungefähr 1 Euro verkauft. Als es auf einer Versteigerung in Den Haag angeboten wurde, wusste niemand, dass es sich dabei um einen Vermeer handelt, aber der Kunstkenner, Herr des Tombe hat es erworben.

Erst nach gründlicher Restaurierung kam die Signatur zum Vorschein und es erwies sich als echter Vermeer, um 1665 entstanden. Nach seinem Tod vermachte des Tombe in einem geheimen Testament zwölf Gemälde, darunter auch das ‚Mädchen mit dem Perlenohrring‘ dem Mauritshuis.       

Wer ist das ‚Mädchen mit dem Perlenohrring‘ eigentlich?

Das wird für immer ein Mysterium bleiben… Denn das Gemälde ist kein Portrait, sondern ein sogenanntes ‚Tronie‘, eine Kopfstudie, die einen bestimmten Charakter darstellt. Und wenngleich niemand die zahlreichen ‚Tronies‘ von Vermeer je zuordnen konnte, geht das Gerücht um, dass seine Tochter Maria, die damals zwölf, dreizehn Jahre alt war, möglicherweise Modell gestanden hat. Aber niemand weiß das genau…

Meister des Lichts

Die Glanzeffekte auf ihren Lippen, die glänzende Perle, die aus nur zwei Pinselstrichen besteht… Vermeer konnte in seinen Gemälden mit Licht zaubern. So ließ er das Licht aus verschiedenen Winkeln erscheinen und konnte damit wie kein anderer seine Werke zum Leben erwecken.

Weitere Informationen

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Vermeer im Mauritshuis
Adresse: 
Plein 29
2511CS Den Haag

Steen & Jordaens: Wie die Alten sungen …

Entdecken Sie, wie Jan Steen und Jacob Jordaens dasselbe Sprichwort in zwei fröhliche Gemälde umgesetzt haben.

Weiter

Diese Museen muss man sehen

Entdecken Sie die Kunstpaläste Hollands und erfahren Sie mehr über die großen niederländischen Meister.

Klick zur Kunst

Weltkunst Spezial “Kunst in Holland”

Lesen Sie in der renommierte Kunstzeitschrift, welche Höhepunkte im Jahr 2017 auf Sie warten - von Alten Meistern bis Dutch Design!

Weltkunst herunterladen

Reiseziele