Lager Westerbork

999 Mal gesehen

Lager Westerbork

Westerbork war ein Gefangenen- und Durchgangslager während des Zweiten Weltkrieges. Über 100.000 niederländische Juden und Roma wurden hier für den Transport zu anderen KZs versammelt. Heutzutage befinden sich hier ein Museum und ein paar Denkmäler, die an jene erinnern sollen, die während des Zweiten Weltkrieges deportiert und getötet wurden.

Weiter

Westerbork war ein Gefangenen- und Durchgangslager während des Zweiten Weltkrieges. Über 100.000 niederländische Juden und Roma wurden hier für den Transport zu anderen KZs versammelt. Heutzutage befinden sich hier ein Museum und ein paar Denkmäler, die an jene erinnern sollen, die während des Zweiten Weltkrieges deportiert und getötet wurden.

  • Im Zweiten Weltkrieg wurden über 100.000 holländische Juden und Zigeuner hier für den Transport in andere Konzentrationslager versammelt.
  • Besuchen Sie das Gedenkzentrum mit einer permanenten Ausstellung über die Geschichte des Lagers.
  • Widmen Sie sich den Schicksalen der Menschen, die hier während des Zweiten Weltkrieges abtransportiert wurden.

Herinneringscentrum Kamp Westerbork

Das Herinneringscentrum Kamp Westerbork (Gedenkstätte Lager Westerbork) beherbergt ein Museum mit einer kontinuierlichen Sammlung der Geschichte des Lagers. Die Geschichten der Überlebenden werden durch viele Fotografien, Dokumente, Zeichnungen, Gemälde, Bilder, Karten und anderen Objekten aus Westerbork erzählt.

Dunkle Geschichte

Der Standort, das Museum und die Denkmäler sind durch einen drei Kilometer langen Lehrpfad miteinander verbunden. Während Sie hier herumlaufen, erfahren Sie mehr über die dunkle Geschichte des Lagers Westerbork. Sie können das Lager nur mittels Fahrrad oder Bus erreichen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Lager Westerbork
Adresse: 
Oosthalen 8
9414TG Hooghalen