FAQ's

  • Wo kann ich auf dem Strand übernachten?

    An manchen Stränden kann man auch in sog. „slaapstrandhuisjes“ (Schlafstrandhäuschen) übernachten. Mieten kann man bei www.strandhauschen.de/index.html oder www.strandhuisjetehuur.nl

  • Wo finde ich Wohnmobilstellplätze?

    Auf www.campervriendelijk.nlgibt eine interaktive Karte mit einer Übersicht der Stellplätze („camperplaatsen“).

  • Wie hoch sind die Kurtaxen?

    Die Höhe der Kurtaxe wird von der jeweiligen Gemeinde festgelegt und kann sich daher von Gemeinde zu Gemeinde unterscheiden.

  • Übernachten auf einem Schiff oder einem Hausboot, ist das auch möglich?

    Ja, in Amsterdam gibt es einige Hausboote auf denen man übernachten kann und im ganzen Land gibt es verschiedene Unterkünfte auf dem Wasser (www.slaapschepen.nl).

  • Soll man für einen Wochenendaufenthalt im Voraus buchen?

    Während der Hochsaison ist vor allem die niederländische Küste immer gut besucht. Es ist durchaus möglich, dass alle Unterkünfte ausgebucht sind. Um Enttäuschungen zu vermeiden empfehlen wir, sich vorher bei einem Tourismusbüro (VVV) vor Ort zu erkundigen.

  • Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten auf Bauernhöfen?

    Ja, manche Bauernhöfe haben Minicampingplätze, andere kleine Ferienhäuser und es gibt auch Bed and Breakfast Unterkünfte. Einige Kontaktadressen: www.vekabo.nl, www.svr.nl oder www.boerenkamer.nl

  • Darf ich mit einem Wohnmobil am Straßenrand übernachten?

    Bitte beachten Sie, dass es in den Niederlanden nicht erlaubt ist, außerhalb offizieller Campingplätze zu übernachten. Dies gilt auch für Wohnmobile und Autos. In einigen Gebieten wird streng kontrolliert und Zuwiderhandlungen werden mit einer hohen Geldbuße belegt.