Geld, Geldautomaten & Trinkgeld

15 Mal gesehen

Die Niederlande sind eines der 17 Länder, die mit dem Euro zahlen. Obwohl alle Länder ihre eigenen Münzen prägen, gelten alle Münzen und Scheine als gesetzliches Zahlungsmittel in allen Euro-Ländern. Es gibt acht Münzen (0,01 €, 0,02 €, 0,05 €, 0,10 €, 0,20 €, € 0,50 €, € 1 € und 2 €) und sieben Geldscheine (5 €, 10 €, 20 €, 50 €, 100 €, 200 € und 500 €). Nur sehr wenige Geschäfte, Restaurants etc. akzeptieren den 500‑Euro‑Schein. Kleinere Geschäfte und Supermärkte akzeptieren keine 200- und 100‑Euro‑Scheine. Bei Barzahlung wird der zu zahlende Betrag immer in Schritten von 0,05 € auf- oder abgerundet.

Geld mit nach Holland bringen

Es gibt in Holland keine Beschränkung bezüglich der Höhe des einführbaren Geldbetrages. Travelers Cheques werden im ganzen Land akzeptiert. Es ist jedoch empfehlenswert, die Travelers Cheques in Euro mitzubringen, da andernfalls Wechselgebühren anfallen.

Geldautomaten

Wenn auf Ihrer Bankkarte das Cirrus-Logo abgebildet ist, können Sie am Geldautomaten Geld abheben. Einige Geldautomaten der Bank ABN AMRO akzeptieren auch Bankkarten mit dem PLUS-Logo. Achten Sie bei Ihrer Karte und am Geldautomaten auch auf EDC-, EC- und Maestro-Logos. Natürlich können Sie auch mit den meisten Kreditkarten am Geldautomaten Geld abheben. Auch in kleinen Dörfern gibt es Geldautomaten, die in der Regel rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Banköffnungszeiten

Die meisten Banken und Postämter sind von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:00 Uhr geöffnet. Am Samstag sind nur große Bankfilialen und Postämter geöffnet. Das Geldwechselunternehmen GWK Travelex ist täglich geöffnet. Wechselstuben von GWK Travelex befinden sich meist an Bahn- und Busbahnhöfen.

Kreditkarten

In großen Teilen der Niederlande werden Kreditkarten von allen größeren Kreditinstituten akzeptiert. Fragen Sie im Zweifelsfall im Voraus nach. Chipknip-Dienste werden an einzelnen Standpunkten von American Express, Diners Club, MasterCard und VisaCard durchgeführt. Diese Karten werden auch in allen Wechselstuben von GWK Travelex und Change Express akzeptiert.

Trinkgeld

In den Niederlanden sind die Umsatzsteuer und ein Bearbeitungsaufschlag in Hotels, Restaurants, Geschäften und Taxis bereits in Ihrer Rechnung inbegriffen. Trinkgeld ist immer gern gesehen, aber nicht verpflichtend. Taxifahrern und Bedienungspersonal wird üblicherweise ein Trinkgeld von 10 Prozent gegeben. In öffentlichen Toiletten beträgt das übliche Trinkgeld für das Putzpersonal meist 0,50 €.