Amsterdam

Was Amsterdam so attraktiv macht, ist die historische Atmosphäre des 17. Jahrhunderts in Kombination mit dem Flair einer modernen Metropole. Hinzu kommt die überaus freundliche und entspannte Mentalität der Amsterdamer.

Kunst Holland - Echt Holländisch

Kunst ist repräsentativ für ein Land. Dies gilt in besonderer Weise für die Niederlande, die Tradition und Moderne eindrucksvoll vereinen. Die großen holländischen Meister des Goldenen Zeitalters sind international begehrt...

Weiter

Veranstaltungen in Amsterdam

Jordaanfestival

  1. 4 Sep - 6 Sep
  2. Amsterdam

Das Jordaanfestival: drei Tage lang Fest zu Ehren der Amsterdamer Volksmusik.

Weiter
Anstehende Veranstaltungen

Visit Holland-App

Jetzt auch für Android erhältlich! Entdecken Sie Holland auf Ihrem Mobilgerät.

Weiter

Budgethotels in Amsterdam

Empfohlene Budgethotels in Amsterdam

Angebot ansehen

Amsterdam Tickets

Reservieren Sie Ihre Tickets für Museen & Sehenswürdigkeiten in Amsterdam über unseren Ticket Shop und sparen Sie mit Kombinationsangeboten!

Angebot ansehen

Karte von Amsterdam

Amsterdam erleben

Wer nach Amsterdam kommt, der wird sicherlich erst einmal die weltberühmte Altstadt durchstreifen. Im Viertel Jordaan finden Sie enge Gassen und gemütliche Cafés und an den berühmten Grachten stattliche Herrenhäuser und Hausboote. Zum Shoppen in kleinen Boutiquen und Künstlergalerien laden die 9 Straatjes ein, während beispielsweise das Magna Plaza ein wunderbares Einkaufserlebnis in neogotischen Mauern verspricht.

Museen für Groß und Klein

Keine andere europäische Hauptstadt hat so viele Sehenswürdigkeiten und Museen pro Quadratkilometer zu bieten wie Amsterdam. Die Stadt hat die höchste Museumsdichte der Welt und ist Heimat von kulturellen Höhepunkten wie dem Van Gogh Museum, dem Anne-Frank-Haus und dem Rijksmuseum mit Rembrandts weltberühmter „Nachtwache“. Wer mit Kindern nach Amsterdam kommt, dem werden sicherlich das Schifffahrtsmuseum und das Wissenschaftszentrum NEMO gefallen, das auf interaktive Weise technische Zusammenhänge erklärt.

Mit Boot und Rad durch Amsterdam

Der Name der Stadt Amsterdam stammt aus dem zwölften Jahrhundert, als ein Damm im Fluss Amstel gebaut wurde. Und auch heute noch beherrscht das Wasser die Stadt. Unternehmen Sie auf jeden Fall einmal eine Grachtenrundfahrt durch Amsterdam und entdecken Sie den historischen Kanaldistrikt, der 2011 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Amsterdam lässt sich auch sehr gut mit dem Fahrrad erkunden. Einheimischer geht's gar nicht - fahren Sie mit dem „fiets“ durch Amsterdam oder nehmen Sie Amsterdam als Startpunkt für einen Radurlaub.