Kneipen und Cafés in Den Haag

Den Haag, die schöne, vornehme Stadt hinter den Dünen... Aber Den Haag ist nicht nur schön und elegant, Den Haag ist vor allem auch gemütlich! Wenn Sie also auf der Suche nach einer gemütlichen Kneipe oder einem netten Café sind, bietet Den Haag eine große Auswahl. Für Jung und Alt, schick oder lässig, teuer oder günstig: es ist für Jeden etwas dabei. Wir haben hier einige nette Adressen für Sie zusammengestellt...

Kneipen

De Boterwaag (Grote Markt 8a): Herrliches Grand Café in historischem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Achten Sie vor allem auf die wunderschönen Innengewölbe.

De Zwarte Ruiter (Grote Markt 27): Das Stadtcafé von Den Haag. Auf dem Podium, wo mittlerweile gespeist wird, hatte manche legendäre Band aus Den Haag ihren ersten Auftritt. Café für Fans von Rock- und Livemusik.

De Haagsche Kluis (Plein 20): Heutzutage eine gemütliche Kneipe im schönen Art-Deco-Stil, vor dem Krieg jedoch ein bekanntes Bankhaus. Wo Sie jetzt Ihr Bier genießen, stand früher der Tresor... das gibt doch ein sicheres Gefühl, nicht?

Café 2005 (Denneweg 7 F): Gemütliches Café in Buurtschap 2005, wo man eventuell auch eine Kleinigkeit essen kann.

Havana (Buitenhof 19): Tanzcafé im kubanischen Stil mit köstlichen Cocktails, leckerem Essen und natürlich swingender Musik. Sehr empfehlenswert!

De Pijpela (Noordeinde 14A): In einer Sackgasse an der edlen Einkaufsstraße Noordeinde finden Sie das Pijpela... mit Musik aus den 60er, 70er und 80er Jahren. Rustikale Kneipe... auch für Nachteulen.

Café Momfer de Mol (Oude Molstraat 19): Gemütliche Dorfkneipe inmitten der großen Stadt. Auch für das nicht mehr ganz so junge Publikum.

Café de Vink (Schoolstraat 28): Die älteste und bestimmt gemütlichste Gay-Bar von Den Haag.

Cafés

Het Plein: In der Hauptstadt möchten Sie natürlich zwischen Politikern und Vorstandsmitgliedern Ihren Wein trinken. Auf der Terrasse von Het Plein treffen Sie sie bestimmt...

De Plaats: Herrlich Mittagessen auf einem der ältesten Plätze von Den Haag, mit einzigartiger Aussicht auf den Hofvijfer und den Binnenhof.

De Mallemolen: In der nettesten (verkehrsberuhigten) Straße von Den Haag finden Sie Cafés für jeden Geschmack. Genießen Sie mediterrane Gerichte bei Le Moulin Fou, gönnen Sie sich einen Drink bei Mallemeid oder bestellen Sie das köstlichste Saté von Den Haag.

De Markt: Wenn Sie es ein wenig alternativer bevorzugen, ist der Markt, wo abends viel Livemusik geboten ist, vielleicht eher etwas für Sie.

Anna Paulownaplein: Intimes Plätzchen, wo Sie ein erfrischendes Gläschen zwischendurch oder auch ein mehrgängiges Menü genießen können.

Weitere Informationen über die genannten Adressen erhalten Sie von jedem Fremdenverkehrsamt (VVV). Sie können aber auch echte ‚Hagenaars’ ansprechen, die Ihnen sicher auch den einen oder anderen Tipp geben können.