Rathaus Rotterdam

2 Mal gesehen

Das Rathaus von Rotterdam ist eines der wenigen alten Gebäude, die im Zentrum von Rotterdam noch zu finden sind. Es wurde zwischen 1914 und 1920 erbaut und überstand auf wundersame Weise den schweren Bombenangriff von 1940. Das Rathaus von Rotterdam befindet sich am Coolsingel und ist ein eindrucksvolles Gebäude, das auf jeden Fall eine Besichtigung wert ist.

Besonderheiten des Rathauses

Am Rathaus von Rotterdam nutzte man von Beginn an die Bildhauerkunst, um die Geschichte der Welthafenstadt Rotterdam zum Ausdruck zu bringen. Wenn Sie um das Gebäude herum gehen, entdecken Sie verschiedene besondere Skulpturen.

So sehen Sie an beiden Seiten des Haupteingangs die Bildnisse des Portiers und des Fiskus. Zehn weitere Skulpturen bringen diverse Tugenden und Werte zum Ausdruck. Über dem Haupteingang ist die ‚Städtejungfrau‘ und darüber die vergoldete Bronzestatue von ‚Genius mit Fackel‘. Auf dem höchsten Turm steht die vergoldete Skulptur des Friedensengels.

Rund um das Rathaus

Sie können das Rathaus zwar nicht alleine betreten, aber bei den örtlichen Touristen-Informationsstellen können Sie sich über eine Führung durch das Gebäude erkundigen. Nur einen Steinwurf entfernt vom prestigeträchtigen Baudenkmal befindet sich das Einkaufsgebiet Lijnbaan und Koopgoot. Über die Meent erreichen Sie diverse Cafés und Restaurants. Der Stadhuisplein gegenüber dem Rathaus verändert sich abends in einen beliebtes Ausgehzentrum.

Mehr Architektur