Mit dem Auto nach Holland

11740 Mal gesehen


Von Deutschland können Sie Holland schnell erreichen. Ein Urlaub mit dem Auto gibt Ihnen die Freiheit ihr Tempo bei der Reise durch Holland selbst zu bestimmen. Holland ist ein ideales Land, um es mit dem Auto zu entdecken. Die Straßen sind in einem guten Zustand und dank der Verkehrsschilder und Wegweiser können Sie sich einfach und schnell orientieren.

Distanzen von Deutschland nach Holland:

Von Köln nach:
Amsterdam - 263 km
Rotterdam - 256 km
Utrecht – 232 km
Den Haag - 283 km
Arnhem – 184 km
Domburg - 299 km
Scheveningen – 283 km
Zandvoort – 285 km
Texel – 363 km

Treibstoff

Autos fahren in Holland mit Benzin oder Diesel. Die Art des Treibstoffs kann an den Zapfsäulen der Tankstellen abgelesen werden. Manche Autos in Holland werden auch von Flüssiggas (LPG) angetrieben. 

Tankstellen sind in der Regel 7 Tage die Woche geöffnet und verkaufen Diesel, Benzin und meist auch Flüssiggas.  

Geschwindigkeitsbegrenzung

Die Höchstgeschwindigkeit auf den nationalen Schnellstraßen liegt zwischen 100 und 130 km/h. Innerorts liegt die Geschwindigkeitsbegrenzung bei 50 km/h bzw. in manchen Fällen bei 80 km/h.

Geschwindigkeitsüberschreitung

In den Niederlanden gibt es viele Radarkameras und andere Vorrichtungen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitung, Telefonieren währen des Fahrens, Fahren unter Alkoholeinfluss und Überfahren einer roten Ampel können sich schnell auf mehrere hundert Euro belaufen.


Eine Runde durch Nordholland mit dem Auto

Besuchen Sie die Blumenversteigerung, die Käsestadt Edam, das Zuiderzeemuseum in Enkhuizen und Monnickendam.

Weiter