Campingplätze

Im Ausland sind die Niederländer als Camper bekannt, aber viele zelten auch in ihrem eigenen Land. Deshalb gibt es in den Niederlanden eine große Auswahl an Campingplätzen, sowohl an der Küste als auch in den bewaldeten Provinzen. Die meisten Campingplätze sind von April bis Oktober geöffnet.

Einfaches Camping und Luxus-Camping

Sie können Ihren Campingurlaub ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Je nachdem, was Sie möchten, können Sie auf sogenannten Natuurkampeerterreinen (Naturcampingplätzen) zelten, die von der Niederländischen Forstverwaltung bestellt werden und eine eingeschränkte Ausstattung anbieten, oder Sie gehen auf einen Familien-Campingplatz mit Schwimmbad, Spielplatz und vielen Aktivitäten für Kinder. Viele Campingplätze bieten auch Unterkünfte in kleinen Bungalows oder Kabinen.

Ungewöhnliche Campingplätze

Holland hat viele außergewöhnliche Campingplätze und auch Zelte. Sie können beispielsweise in einem Zelt schlafen, das an einem Apfelbaum hängt. Oder in einer traditionellen mongolischen Jurte, einem Tipi oder gar einem Luxus-Safarizelt mit eigenem Bad!