Entdecken Sie die holländischen Klassiker

Tulpen, Käse, Holzschuhe und Windmühlen, das sind die bekannten Ikonen Hollands. Glücklicherweise sind sie noch überall in ihrer ganzen Pracht zu bewundern ... vor allem im Frühling!

  • Kosten Sie Käse auf dem Käsemarkt von Alkmaar
  • Über 600 Windmühlen öffnen am ‚Molendag‘ ihre Türen
  • Das Frühjahr ist die Saison, um die Tulpen von ihrer schönsten Seite zu bewundern

Wie holländisch darf es sein? Mühlen, Käse, Tulpen ... wer diese holländischen Klassiker liebt, kommt dieses Frühjahr wieder voll auf seine Kosten. Denn dann werden nicht nur die Tulpen ihre Blüten öffnen, sondern auch zahlreiche holländische Sehenswürdigkeiten werden wieder zugänglich sein, die für viele Touristen die Highlights des Landes darstellen.

Käsemarkt in Alkmaar

Jedes Jahr am ersten Freitag im April wird in Alkmaar der Käsemarkt gestartet. Um 10 Uhr früh, wenn die Glocke ertönt, sind die Käselaibe bereits gestapelt und der Käsemeister erscheint, um sie zu kontrollieren. Anschließend beginnt das ‚handjeklap‘ (Handschlag-Zeremonie) und kurz darauf kommen die traditionellen Käseträger mit ihrer speziellen Gangart, um den Käse wegzutragen. Und wenn Sie schon mal in Alkmaar sind, darf ein Besuch des Kaasmuseums natürlich nicht fehlen.

Nationaler ‚Molendag‘

Jeden zweiten Samstag im Mai findet der ‚Nationale Molendag‘ statt, und das bedeutet, dass über 600 Wind- und Wassermühlen und Mahlwerke für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Mühlen spielen bereits seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle in der Entwicklung Hollands und darüber können Sie an diesem Tag alles erfahren. Darüber hinaus kann man die zahlreichen Mühlen auch innen besichtigen und die Müller organisieren interessante Führungen und Aktivitäten.

Tulpen

Die Tulpensaison geht von Mitte März bis Mitte Mai, aber die Tulpen sind im Allgemeinen Mitte April am schönsten. Ganz besondere Exemplare können Sie im Keukenhof bewundern, der größten Blumenschau der Welt. Neben dem berühmten ‚Bollenstreek‘ (Blumenzwiebel-Anbaugebiet) um Lisse und Hillegom, ist auch der Noordoostpolder ein wichtiges Tulpengebiet. Im Rahmen des Tulpenfestivals (16. April bis 4. Mai) wird hier eine Route entlang bezaubernder Tulpenfelder festgelegt und es sind alle möglichen netten kulturellen und kulinarischen Aktivitäten geboten. 

Möchten auch Sie dieses Frühjahr die holländischen ‚Klassiker‘ selbst erleben? Sehen Sie sich dann hier unser Angebot an Ferienwohnungen an und vergessen Sie nicht rechtzeitig zu buchen.