De Delftse Pauw

8 Mal gesehen

Die Delfter Töpferei „De Delftse Pauw“ liegt entlang des Kanals „De Vliet“ in einem traditionellen niederländischen Gebäude. Das Unternehmen ist täglich für Führungen geöffnet. Ein erfahrener Führer erklärt Ihnen, wie Delfter Steingut gefertigt wird, und erzählt Ihnen von der Geschichte dieser Produkte. Nach der Tour können Besucher den Vorführungsraum und den Laden besuchen, wo Sie eine große Auswahl an Delfter Keramik finden.

Die Sammlung von Delftse Pauw

Das Bemalen erfordert ein hohes Maß an Expertise. Erfahrene Maler bringen die wunderschönen und äußerst detaillierten Verzierungen von Hand auf. Die gesamte Kollektion ist von Hand bemalt. Die Besucher können die fertigen Produkte im Vorführungsraum und im Laden bewundern. Die Kollektion besteht aus Delfter Ware und dem beliebten polychromatischen (mehrfarbigen) Steingut. Da die Produkte zu Fabrikpreisen verkauft werden, ist ein Besuch in der Fabrik umso attraktiver.

Führungen und Workshops

Die Delfter Töpferei „De Delftse Pauw“ ist definitiv einen Besuch wert. Während der Führung können Besucher die Räume betrachten, in denen das Steingut gefertigt und bemalt wird. Die (mehrsprachigen) Führer erklären Ihnen, wie Delfter Steingut hergestellt wird. Besucher haben wirklich Freude an diesem persönlichen Ansatz, und die Führungen sind kostenlos.

Workshops finden das ganze Jahr über statt (werktags). Ein Malermeister erläutert die Maltechnik für Sie, und anschließend dürfen die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen, wenn sie ihre eigene Kachel oder einen anderen Gegenstand bemalen.

Holland mit einer Gruppe