Delft und Johannes Vermeer

9 Mal gesehen

Johannes Vermeer ist einer der berühmtesten niederländischen Künstler. Er lebte von 1632 bis 1675 und verbrachte sein gesamtes Leben in Delft. Vermeer malte nur 37 Gemälde, in denen er seine eigene Welt erschuf. Sie alle sind von außerordentlicher Qualität. Das Vermeerzentrum in Delft erweckt den alten Meister zu neuem Leben.

Die Ausstellung des Vermeerzentrums

Verfolgen Sie das Leben von Johannes Vermeer und erfahren Sie mehr über ihn, seine Mentoren, seine Stadt und die versteckten Liebesbotschaften hinter seinen Gemälden. Finden Sie heraus, wie dieser Maler aus dem 17. Jahrhundert zum Meister des sogenannten „niederländischen Lichts“ wurde.

Das Vermeerzentrum hat hochwertige Bilder von Vermeers gesamtem Werk in voller Größe. Sie haben die Gelegenheit, sein Atelier zu betreten, in dem er „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“, die „Dienstmagd mit Milchkrug“ und eine der besten Stadtansichten aller Zeiten, „Die Ansicht von Delft“, erschuf.

Das Vermeer-Kombiticket

Wenn Sie Vermeer noch besser verstehen wollen, sollten Sie durch dieselben Straßen flanieren wie er einst. Mit dem Vermeer-Kombiticket erhalten Sie Eintritt ins Vermeerzentrum, das Museum „Het Prinsenhof“, die „Oude Kerk“ und die „Nieuwe Kerk“ sowie eine Stadtkarte für den Vermeer-Rundgang durch Delft.

Holland mit einer Gruppe