Het Dolhuys

4 Mal gesehen

Het Dolhuys war im sechzehnten Jahrhundert eine Einrichtung für Geisteskranke, aber diese Funktion erfüllt das Gebäude schon lange nicht mehr. Derzeit ist Het Dolhuys ein interaktives Museum, das die Welt der Geisteskrankheiten auf überraschende Weise präsentiert. Und für diese besondere Präsentation der Erkenntnisse über die Psychiatrie hat Het Dolhuys bereits diverse Preise gewonnen.

Psychiatrie

Die wichtigste Sammlung von Het Dolhuys behandelt die Geschichte der Psychiatrie, und wie man im Laufe der Jahrhunderte mit Geisteskrankheit umgegangen ist. Wie es sich für ein echtes Erlebnismuseum gehört, erleben Sie hier selbst den schmalen Grat zwischen ‚verrückt‘ und ‚normal. Nach einem Besuch von Het Dolhuys werden Sie noch tagelang über all die interessanten Dinge sprechen, die Sie dort gesehen haben.

Und als ob diese eigene Sammlung noch nicht genug wäre, organisiert Het Dolhuys auch temporäre Ausstellungen. Das Thema Psychiatrie steht dabei jedoch stets im Mittelpunkt.

Besuchen Sie Het Dolhuys

Het Dolhuys wurde 2007 mit ‚The European Museum of the Year Award‘ ausgezeichnet, ein zusätzlicher Beweis dafür, dass es sich auf jeden Fall lohnt, dieses Museum zu besuchen. Das Museum befindet sich gleich hinter dem Hauptbahnhof von Haarlem und ist Dienstag bis Sonntag geöffnet. Statten Sie dem Het Dolhuys einmal einen Besuch ab!

Holland mit einer Gruppe