Nationalmuseum der Altertümer

3 Mal gesehen

Das „Rijksmuseum van Oudheden“ (Nationalmuseum der Altertümer) in Leiden ist das nationale archäologische Museum der Niederlande. Kein anderes Museum besitzt eine derart umfassende Kollektion von niederländischen archäologischen Gegenständen. Hier erfahren Sie alles über die holländische Geschichte von prähistorischen Zeiten bis ins Mittelalter.

Archäologische Kollektion

Das Museum wurde im Jahr 1818 von König Wilhelm I. gegründet und es verwaltet Kollektionen archäologischer Artefakte aus unterschiedlichen Jahrhunderten, die entscheidend waren für die Entwicklung der heutigen Zivilisation. Außer niederländischer Archäologie werden Sie hier beeindruckende Objekte aus Ägypten, dem alten Rom und dem alten Griechenland entdecken.

Ratespiel für Kinder

Die Ausstellungen im Museum sind nicht nur eine Freude für die Augen, das Gebäude, in dem es untergebracht ist, ist für sich alleine schon einen Besuch wert. Das Museum leigt in einem alten Wohnhaus und Armenhaus, einem monumentalen Gebäude in Leiden. Wenn Sie es zusammen mit Kindern besuchen, können diese ein lustiges Ratespiel im Museum mitmachen.


Holland mit einer Gruppe