Mondriaan bis Dutch Design

2017 jährt sich die Gründung der holländischen Kunstbewegung De Stijl zum 100. Mal. Um dies zu feiern, werden 2017 in ganz Holland zahlreiche inspirierende Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert. De Stijl entstand im Jahr 1917 ursprünglich in Leiden mit der Gründung der Zeitschrift De Stijl durch Theo van Doesburg. Die Künstler, die sich De Stijl angeschlossen haben, waren auf der Suche nach einer ‚völlig neuen Kunst‘, die auch die Gesellschaft modernisieren sollte. Piet Mondriaan ist für alle De-Stijl-Künstler das große Vorbild. Auch in der heutigen Zeit inspirieren die Ausgangspunkte der De-Stijl-Bewegung nach wie vor zahlreiche holländische Designer, wie Hella Jongerius, Maarten Baas, Joris Laarman und Piet Hein Eek.

Folgen Sie den Wurzeln von De Stijl

Besuchen Sie Mondrians Geburtshaus in Amersfoort und die weltweit größte Rietveld-Sammlung in Utrecht.

Weiter

Im MTDD-Jahr zu besuchen

Machen Sie sich vertraut mit
  • Bart van der Leck

    Entdecken Sie das Leben und das Werk des holländischen Künstlers Bart van der Leck, neben Mondrian ein Mitbegründer von De Stijl.

    Weiter
  • Piet Mondrian

    Victory Boogie Woogie von Piet Mondrian

    Weiter
  • Theo van Doesburg

    Entdecken Sie den weitreichenden Einfluss dieses holländischen Künstlers auf moderne Kunst, Architektur und modernes Design.

    Weiter
  • Gerrit Rietveld

    Informieren Sie sich über das Leben, die Inspirationsquellen und das Werk des holländischen Designers und Architekten Gerrit Rietveld.

    Weiter