Dordrecht

3466 Mal gesehen

Dordrecht

Wussten Sie eigentlich, dass Dordrecht die älteste Stadt Hollands ist? Es gibt dort an die 1000 Baudenkmäler zu bewundern!

Weiter

Besuchen Sie die älteste Stadt Hollands und genießen Sie zahllose Baudenkmäler und Museen, Jahrhunderte alte Packhäuser und die gut besuchten Handelsstraßen, die an die reiche Geschichte dieser Stadt am Wasser erinnern.

  • Bestaunen Sie die zahlreichen Baudenkmäler, wie die Grote Kerk, Het Hof und die ehemalige Bürgermeister-Wohnung, ‚Huis van Gijn‘
  • Folgen Sie dem ‚Rondje Dordt’, einem Stadtrundgang, der an den Innenstadthäfen, Baudenkmälern und historischen Sehenswürdigkeiten vorbei führt
  • Fahren Sie mit dem Rad durch die wasserreiche Umgebung zu den Windmühlen von Kinderdijk und in den Nationalpark ‚De Biesbosch‘

Die Geschichte Dordrechts

Dordrecht erhielt bereits im Jahr 1220 Stadtrechte und ist damit die älteste Stadt Hollands. Mitten in einem wasserreichen Gebiet an den Flüssen Merwede, Noord und Oude Maas gelegen, war Dordrecht von jeher eine wichtige Handelsstadt für Holz-, Korn- und Weinhandel. Diese Geschichte, der Reichtum und die Kultur sind noch stets gut sichtbar. In der historischen Innenstadt von Dordrecht finden Sie circa 1.000 Baudenkmäler, die auch optimal genutzt werden, als Restaurant, Museum oder Theater.

Die Höhepunkte von Dordrecht

Die reiche Geschichte Dordrechts ist nach wie vor sichtbar, wenn Sie entlang der alten Innenstadthäfen, Baudenkmäler und Museen der Stadt schlendern. Verpassen Sie auf keinen Fall die Grote Kerk, die hoch gepriesene Gemäldesammlung des Dordrechts Museums, die herrliche Innenausstattung der ehemaligen Bürgermeister-Wohnung ‚Huis van Gijn‘ und das Augustinerkloster ‚Het Hof‘ aus dem 13. Jahrhundert. Ebenfalls zu empfehlen ist die atemberaubende Aussicht auf die Kreuzung der Flüsse vom Groothoofd aus.

Besuchen Sie Dordrecht

Dordrecht können Sie am besten zu Fuß entdecken. Folgen Sie beispielsweise dem ‚Rondje Dordt‘, einem ausgeschilderten Stadtrundgang entlang der Innenstadthäfen, Baudenkmäler, wichtiger historischer Sehenswürdigkeiten und belebter Einkaufsstraßen. Durch die alten Häfen fahren Sie am besten in einem Flüsterboot, an im Wasser erbauten Häusern entlang und unter düsteren Brücken hindurch.  

Wo kann man in Dordrecht gut essen?

Bei Herberg de Kop van ’t Land (Zeedijk 32) speisen Sie mitten in der Natur die köstlichsten biologischen Produkte. Falls Sie es etwas exklusiver bevorzugen, ist Restaurant Blanc (Boomstraat 37) zu empfehlen. Bei Grand Café Dorts Genoegen (Voorstraat 256) bekommen Sie eine herrliche, einfache Mahlzeit in gemütlicher Umgebung serviert.

Die Umgebung von Dordrecht

In der Nähe von Dordrecht finden Sie ein zauberhaftes Naturgebiet, den Nationalpark De Biesbosch, und außerdem sind die berühmten Windmühlen von Kinderdijk nicht weit entfernt. Auf dem Rad können Sie einen Besuch in Dordrecht optimal damit kombinieren. Nicht weit von Dordrecht ist auch die kosmopolitische Hafenstadt Rotterdam, wo Sie moderne Architektur besichtigen und Museen besuchen können.

Übernachtungsmöglichkeiten

Ob Sie nun Low Budget Hotels, romantische Hotels oder Boutique-Hotels bevorzugen, mitten im Zentrum oder etwas außerhalb von Dordrecht finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget die ideale Übernachtungsmöglichkeit. Sehen Sie sich das umfangreiche Angebot an, und buchen Sie Ihr ideales Hotel hier!

Tipp der Redaktion

In Dordrecht ist allerorts historisches Kulturerbe bewahrt geblieben und zu publikumsträchtigen Sehenswürdigkeiten umgestaltet worden. So finden Sie heute verschiedene historische Gebäude, die als Restaurants oder Geschäfte genutzt werden. Ein schönes Beispiel hierfür ist der alte Wasserturm, in dem derzeit das schöne Hotel und Restaurant Villa Augustus untergebracht ist. Eine ganz besondere Adresse für eine Übernachtung!

  • Dordrecht kulinarisch

    Frischer Fisch aus den Flüssen rund um die Stadt stand in Dordrecht jahrhundertelang auf der Speisekarte. Auch heute noch können Sie Fischspezialitäten in guten Restaurants genießen.

    Weiter
  • Eiland van Dordrecht Route

    Diese Radroute (30 km) führt durch die historische Innenstadt von Dordrecht, die ruhigen Polder im Außengebiet und De Biesbosch.

    Weiter
  • Wasserreiches Dordrecht

    Unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch alte Häfen, übernachten Sie in einem Wasserturm und radeln Sie entlang der Biesboschflüsse.

    Weiter
Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Villa Augustus

Das ungewöhnlichste Hotel von Dordrecht ist in einem alten Wasserturm untergebracht. Eine einzigartige Adresse nahe des alten Zentrums.

Dordrecht, Zuid-Holland

Verfügbarkeit prüfen