Der Veluwezoom

2 Mal gesehen

Der Veluwezoom ist der älteste Nationalpark der Niederlande. Seit 1931 steht die Landschaft aus Hügeln, Wäldern, Heide und Flugsand bereits unter Schutz. Sie können frei über die Wege und Pfade wandern und es gibt ausreichend Möglichkeiten zum Reiten, Rad- und Mountainbike fahren. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie sich im Veluwezoom plötzlich Auge in Auge mit einem Rothirsch oder einem Wildschwein wiederfinden.

Die Aussicht vom Posbank

Wenn Sie den Veluwezoom besuchen, müssen Sie auch auf den Posbank hoch. Der Posbank ist ein 90 Meter hoher Hügel, der eine großartige Aussicht über die Naturlandschaft bietet. Bei klarem Wetter kann man gut 20 Kilometer weit gucken.

An der Südseite des Veluwezoom liegen wunderschöne Landgüter mit stattlichen Landhäusern und monumentalen Bauernhöfen. Die Landgüter Beekhuizen, Heuven und Rhederoord sind historische Landhäuser mit Parkanlagen.

Brunft des Rotwilds

Das Besucherzentrum in Rheden ist dienstags bis sonntags geöffnet und versorgt Sie mit Routenbeschreibungen und Informationen zu interessanten Aktivitäten im Veluwezoom. Im Nationalpark De Veluwezoom gibt es zwei Wildbeobachtungsstationen, die vor allem im Herbst zur Brunftzeit der Rothirsche sehr beliebt sind. Wenn Sie die Gelegenheit haben, sollten Sie dieses Spektakel einmal erleben.

Mehr Natur