Die Friesische Seenplatte

18 Mal gesehen

Friesland ist ein Wasserparadies! Nirgendwo anders in Europa gibt es ein solch ausgedehntes Netzwerk an miteinander verbundenen Seen, Grachten, Wassergräben, Teichen, Kanälen und Flüssen. Jedes Jahr zieht das Gebiet Tausende von Wasserportlern und Erholungssuchenden an, die dieses einzigartige Wasserspektakel erleben wollen. Das Gebiet hat zu einem ausgewogenen Verhältnis von Tourismus, Wassersport und außergewöhnlicher Flora und Fauna gefunden.

Sneekermeer und noch viel mehr

Einer der bekanntesten Seen Frieslands ist das Sneekermeer. Er ist im Mittelalter durch Torfabbau entstanden und bietet heute alle Möglichkeiten für Wassersportler. Nichts ist unmöglich- von Schwimmen über Wasserskifahren und Surfen bis hin zu Regatten oder auch beschaulichem Segeln. Aber das Sneekermeer ist bei weitem nicht der einzige See!

Insgesamt besteht die Friesische Seenplatte aus 35 Seen mit einer Gesamtoberfläche von 9300 Hektar. In diesem Gebiet und seiner Umgebung liegen die Nationallandschaften Zuidwest Fryslan und De Noardlike Fryske Walden sowie die Nationalparks Lauwersmeer, Schiermonnikoog, Drents-Friese Wold und De Alde Feanen.

Aktivitäten für Jung und Alt

Obwohl die Friesische Seenplatte und die sie umgebende Natur das ganze Jahr über wunderschön anzusehen sind und man hier wunderbar zur Ruhe kommen kann, lohnt es sich vor allem im Frühling und im Sommer, hierherzukommen. Die Naturlandschaften stehen in voller Blüte und die Seenplatte ist von Wassersportlern bevölkert. Schließlich gibt es jede Woche Wettkämpfe, Veranstaltungen und Festivals in den umliegenden Dörfen und Städten, wo Sie jederzeit herzlich willkommen sind.

Mehr Natur