IJsseldelta

794 Mal gesehen

IJsseldelta

Die Nationallandschaft IJsseldelta ist eine Polderlandschaft, die von den Orten Kampen, Genemuiden, Hasselt, Zwartsluis und Zwolle umgeben ist. Jahrhundertelang tobte hier ein erbitterter Kampf zwischen der Zuiderzee und dem Menschen. Mal wurden ganze Ländereien vom Wasser überspült, mal gewann der Mensch durch Eindeichung Ackerflächen zurück. Am Ende ging der Mensch siegreich aus diesem jahrelangen Kampf hervor, doch eine offene Landschaft mit Warften, Prielen, Wassergräben und einer besonderen Aufteilung des Landes erinnern noch an diese Zeit.

Weiter


Drei Hansestädte voller Kulturgeschichte, die schönsten Wassersportgebiete, die abwechslungsreiche Natur der Nationallandschaft IJsseldelta, und das alles in einem Umkreis von nur 30 Kilometern!

  • Erleben Sie die Hanse-Geschichte auf einer Rekonstruktion der Kamper Kogge, eines mittelalterlichen Schiffes
  • Genießen Sie besondere Natur in der Nationallandschaft IJsseldelta mit dem ältesten Polder Hollands: Mastenbroek
  • Besuchen Sie eine der kulturhistorischen Veranstaltungen, wie Kerst in Oud Kampen (Weihnacht in Alt-Kampen)

Ein Gebiet, drei dynamische Hansestädte: das IJsseldelta

Als Rotterdam und Amsterdam noch Sumpfgebiete waren, entstanden im Osten Hollands bereits reiche Handelszentren: die sogenannten Hansestädte. In der Region IJsseldelta finden Sie nicht weniger als drei dieser Hansestädte: Zwolle, Kampen und Hasselt. Kampen hat im späten Mittelalter über die IJssel bereits Verbindung zum offenen Meer und kann mit ausgeklügelten Schiffen Handel bis nach Russland und Finnland treiben. Durch den Hanseverband konnte sich die Stadt Kampen zu einem wichtigen Handelszentrum entwickeln. Der (kulturelle) Reichtum, den dieser Hanseverband mit sich brachte, ist nach wie vor sichtbar, und die Dynamik ist bis heute spürbar. Die Städte erzählen Geschichten über Arbeit, Handel und lange Seereisen. Die imposanten historischen Gebäude, Häfen und Verteidigungsanlagen machen die Hansestädte zu herrlichen ‚lebenden‘ Freilicht-Museen.

Wassersport und kulturhistorische Veranstaltungen

Die Teppichstadt Genemuiden und das Wassersportparadies Zwartsluis sind ebenfalls große Anziehungspunkte in der Region. Neben Kultur und Geschichte der Hansestädte bieten die Flüsse IJssel und Zwarte Water zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportler. Darüber hinaus ist man schnell vom Ufer in der Stadt, um kulinarische und kulturelle Überraschungen, wie herrliche Produkte der Region und einzigartige Veranstaltungen, wie Kerst in Oud Kampen (Weihnacht in Alt-Kampen) zu genießen.

Nationallandschaft IJsseldelta

Die Nationallandschaft IJsseldelta sorgt für eine abwechslungsreiche Natur. Die Natur- und Kulturgeschichte in diesem Gebiet reicht Tausende Jahre zurück und hat ihre Spuren sichtbar in der Landschaft hinterlassen. Im IJsseldelta können Sie neue Energie schöpfen, über sich schlängelnde Deiche Wandern und Fahrradfahren und im ältesten Polder Hollands, der über den Kampf der Natur mit dem Wasser erzählt, endlos in die Weite blicken. Die Region IJsseldelta ist deshalb als Holland im Kleinformat bekannt!

Tipp der Redaktion: Auf dem Boden der IJssel wurde 2015 ein Schiffswrack aus dem Mittelalter gefunden. Eine echte Kogge! Diese Kogge brachte Kampen und anderen Hansestädten Wohlfahrt. Am 10. Februar 2016  wird diese Kogge aus dem Wasser geborgen, um sie für archäologische Untersuchungen in eine Werft bringen zu können. Was hat dieses Schiff zu erzählen? Wie sah das Kampen von damals eigentlich aus? Im Hafen von Kampen liegt eine Replik der Kogge; nehmen Sie an einer Führung auf dem Schiff oder an einer Rundfahrt darauf teil!

Weitere Informationen: www.ontdekdeijsseldelta.nl

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Buchen Sie einen Radurlaub

Wenn Sie Holland auf dem Fahrrad entdecken möchten, sehen Sie sich das Angebot komplett organisierter Radurlaube an.

Sehen Sie sich das Angebot an

Sehen Sie sich dieses Video an: Gutenmorgen

Holland hat zahlreiche schöne Naturgebiete und -parks, in denen Sie herrlich wandern können.