Walcheren

12 Mal gesehen

Südwest-Zeeland ist ein wunderschönes Gebiet, das vor allem für seine sauberen Strände bekannt ist, zu denen jeden Sommer Tausende strömen. Aber es gibt hier noch mehr als Sonne, See und Strand. Südwest-Zeeland lässt sich in drei Nationallandschaften aufteilen: Walcheren, Seeländisch Flandern und Süd-Beveland. Jede dieser drei Nationallandschaften ist ein einzigartiges Stückchen Zeeland, wo Sie Natur, Kultur und regionale Spezialitäten genießen können.

Walcheren war früher eine Insel, gehört jetzt aber zum seeländischen Süd-Beveland. Es ist eine Nationallandschaft mit Poldern, Prielen, Landhäusern, Dörfern und Städten. Bekannte (Urlaubs)orte in diesem Gebiet sind Domburg, Westkapelle, Vlissingen, Middelburg, Veere, Vrouwenpolder, Oostkapelle und Zoutelande. Die Deiche von Walcheren beschützen nicht nur die Bewohner des Gebiets, sondern erzählen auch die Geschichte der jahrhundertelangen Trockenlegungen.

Die Strände von Walcheren

Es ist kein Wunder, dass Walcheren jährlich tausende Touristen aus dem In- und Ausland anzieht, die den Strand genießen möchten. Die Küste von Walcheren ist zurecht eine der schönsten der Niederlande. Im Sommer können Sie hier ein Sonnenbad nehmen und im Winter können Sie sich den Wind durchs Haar wehen lassen.

Die Dünen laden zu einer Wanderung oder einer Radtour ein. Sie kommen an De Manteling vorbei, einem 200 Jahre alten Eichenwald, der aufgrund des Seewinds nicht höher als ein Meter ist. Außerdem können Sie im Hinterland herrliche Landhäuser von Kaufleuten aus dem 16. Jahrhundert und das Fort Rammekens bewundern, um das sich jahrhundertelang die Großmächte gestritten haben.
Walcheren hat vier kleine Buchten und der wahre Naturfreund findet hier wahre Schätze. Es gibt außergewöhnliche Vogel-, Schmetterlings-, Kräuter- und Pflanzenarten. Die auffallendsten Vögel in diesem Gebiet sind der Ohrentaucher, der Schwarzhalstaucher und der Eisvogel.

Spaß für Jung und Alt

Zeeland hat allerhand zu bieten für Jung und Alt. Sie können sich über die Geschichte der Seeländer und das Wasser im Maritiem muZEEum Vlissingen informieren, die seeländische Kultur erleben im Zeeuws Museum Middelburg, das alte Fort Rammekens besuchen oder Piraten begegnen in Het Arsenaal. Alle diese Aktivitäten kann man selbstverständlich gut kombinieren mit einem Besuch der schönen Strände von Walcheren und der Verkostung herrlicher regionaler Spezialitäten.

Mehr Natur