Entdecken Sie Utrecht

2 Mal gesehen

Utrecht, die Stadt mit den schönen Grachten, gemütlichen Einkaufssträßchen und zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, ist im Sommer einfach herrlich. Im ‚grünen Herzen‘ Hollands gelegen, bietet Utrecht alles für einen unvergesslichen Urlaub.

  • Entdecken Sie die archäologischen Schichten von Utrecht in Domunder.
  • Genießen Sie musikalische Darbietungen im TivoliVredenburg.
  • Besuchen Sie am Samstagvormittag den 400 Jahre alten Stoffmarkt.

Die 3 Höhepunkte diesen Sommer in Utrecht sind::

1. Entdecken Sie Domunder

Unter dem Domplein in Utrecht finden Sie Domunder mit einzigartigen archäologischen Ausgrabungen. Sie begeben sich wie ein echter Archäologe unter die Erde, wo Sie in den verschiedenen darunter verborgenen archäologischen Schichten 2000 Jahre Geschichte erleben können. Von 45 nach Christus, als die Römer hier ihr ‚Castellum Trajectum‘ erbauten, bis zur gotischen Kathedrale, die 1674 zerstört wurde. Ein ganz besonderes Erlebnis.

2. Besuchen Sie TivoliVredenburg

Dieses neue Musikzentrum, das im Frühjahr 2014 eröffnet wurde, ist das größte seiner Art in Holland. Das Gebäude bietet fünf große Konzertsäle für verschiedene Musikstile. Von Klassik bis zu Jazz und von Pop bis zu Cross-over. Außerdem können Sie das Grand Café oder den Jazzclub besuchen oder an einem interessanten Workshop teilnehmen.

3. Shoppen Sie auf dem Markt

Was wäre schöner, als ganz entspannt über einen gemütlichen Markt zu schlendern. Und dazu hat man in Utrecht alle Möglichkeiten! Samstags auf dem Blumenmarkt auf der Oudegracht für die Liebhaber von betörenden Düften und bezaubernden Farben. Ebenfalls am Samstag (vormittags) wird der größte und älteste (400 Jahre) Stoffmarkt Hollands in der Breedstraat und auf dem Begijnhof organisiert. Und schließlich gibt es jeden 1. Sonntag im Monat einen Markt mit Produkten der Region (Streekmarkt) in der Twijnstraat, wo Sie die köstlichsten Gerichte und Produkte aus der Umgebung kosten können. Ein echter Genuss!

Markt mit Produkten aus der Region: Ab April jeden 1. Sonntag des Monats in der Twijnstraat

Blumenmarkt: Samstags auf der Oudegracht und im Janskerkhof

Stoffmarkt: Samstagvormittag von 8:00 bis 13:00 Uhr in der Breedstraat und auf dem Begijnhof