Das Königliche Concertgebouw

103 Mal gesehen

Das Königliche Concertgebouw

Das Königliche Concertgebouw, im Herzen des berühmten Museumsplatzes, wurde 1886 gebaut und ist heute wegen seiner unvergleichlichen Akustik bekannt als eines der besten Konzertgebäude der Welt.

Weiter

Das Königliche Concertgebouw, im Herzen des berühmten Museumsplatzes, wurde 1886 gebaut und ist heute wegen seiner unvergleichlichen Akustik bekannt als eines der besten Konzertgebäude der Welt. Seit der Eröffnung im Jahr 1888 befindet sich das Concertgebouw in Privatbesitz und ist ein zum Großteil privat finanziertes Unternehmen (lediglich etwa 5 % der Erträge sind staatliche Zuschüsse).

Das Concertgebouw hat eine große Tradition legendärer Konzerte mit den berühmtesten Namen aus klassischer und Jazz-Musik, wie Gustav Mahler, Bernard Haitink, Jessye Norman, Vladimir Horowitz, Cecilia Bartoli, Louis Armstrong, Sting und noch viele mehr.

Das Königliche Concertgebouw-Orchester gilt als eines der bedeutendsten Orchester der Welt.

Zusammen mit seinem Hausorchester, dem Königlichen Concertgebouw-Orchester, das zu den bedeutendsten Orchestern der Welt gehört, hat es sich in den 122 Jahren seiner Existenz an die absolute Weltspitze gespielt. Das Orchester reist viel und ist weltweit bekannt.

Vision und Strategie

Die Vision des Concertgebouws ist, in allen Bereichen zur Spitzenklasse zu gehören: z. B. beim Programm, bei der Gastfreundlichkeit, bei der Pracht des Gebäudes und bei der Ausbildung / der Beteiligung.

Tägliche Konzerte

Mit über 900 Veranstaltungen (80 % davon Konzerte) und mehr als 700.000 Besuchern pro Jahr findet im Concertgebouw fast täglich ein Konzert statt. Wir bieten viele verschiedene Konzerte an:
- Tägliche Abendkonzerte;
- Sonntägliche Matineen (mit Brunch);
- Nachmittagskonzerte;
- Jazzclub;
- Festivalsaison Juli und August;
- Führungen.

Auf unserer Website finden Sie unser aktuelles Programm, zusätzliche Informationen und die Kontaktdaten unserer Vertriebsabteilung.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map
Adresse: 
Concertgebouwplein 10
1071LN Amsterdam