Holland im neuen Gewand: Kleines Land, ganz groß auf der ITB 2018

21. Februar 2018

Holland präsentiert sich auf der diesjährigen ITB in einem neuen Gewand – über 60 Aussteller auf einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern präsentieren im Rahmen eines neuen, offenen Standkonzeptes ihre Städte, Regionen und Produkte in der Halle 10.2/Stand 102.  Vor allem das Thema Kulturhauptstadt Leeuwarden 2018 wird im Fokus stehen.  Und auch sonst ist in diesem Jahr wieder Einiges am Holland-Stand los: Übersichtlich gruppiert stellen sich Städte, Museen, Attraktionen und Hotels aus den Niederlanden vor. Und wer wissen will, was im Jahr 2019 in Holland gefeiert wird, muss unbedingt am „Golden Age“ Stand vorbeischauen. Am Mittwochabend, 7. März wird eine Happy Hour am Hollandstand stattfinden, die durch Heineken und die Partner am Stand ermöglicht wurde. Bei einem kühlen Bier kann man hier den Start der ITB feiern und die holländische Geselligkeit genießen. Am Wochenende können Bierliebhaber Heineken-Biere kosten, einen Zapf-Kurs bei der Heineken-Bar machen oder die Stand-Mitarbeiter zu einer Partie Sjoelen herausfordern, einem typisch holländischen Spiel.

Weitere Informationen: http://www.itb-berlin.de/ ; www.holland.com