IJsselbiennale 2017:Internationale Kunstroute entlang des Flusses

121 Mal gesehen

16. Juni 2017

Kunstroute entlang der IJssel

Die niederländischen „Hanzesteden“ (Hansestädte) sind neun Städte am Fluss „IJssel“. Die reiche Geschichte ist noch immer in den Städten Hasselt, Kampen, Zwolle, Hattem, Deventer, Zutphen, Elburg, Harderwijk und Doesburg zu sehen. Diese neun Städte waren einst wichtige Handels- und Kulturzentren.

Weiter

Die niederländischen „Hanzesteden“ (Hansestädte) sind neun Städte am Fluss „IJssel“. Die reiche Geschichte ist noch immer in den Städten Hasselt, Kampen, Zwolle, Hattem, Deventer, Zutphen, Elburg, Harderwijk und Doesburg zu sehen. Diese neun Städte waren einst wichtige Handels- und Kulturzentren. 

Die diesjährige IJsselbiennale, die seit dem 14. Juni bis zum 24. September läuft, bietet Gelegenheit, die wasserreichen Regionen der Hansestädte zu erkunden. Die Freilufstaustellung ist eine Ode an die IJssel, die durch einen eindrucksvollen Kunstpfad von Doesburg bis Hattem/Zwolle dargestellt wird. Mehr als 25 Kunstwerke (international) bekannter Künstler säumen den Fluss. Dies geschieht im Zusammenspiel mit einem abwechslungsreichen Programm und Sonderausstellungen in den renommierten Museen der Region. Die IJsselbiennale verbindet alle positiven Aspekte des Flusses miteinander. Historische Hansestädte, sich windende Deiche, alte Steinfabriken, stattliche Landgüter sowie idyllische Aussichten, die gemeinsam mit den Kunstwerken die Geschichte des Flusses und der umliegenden Landschaften erzählen. 

Wandern, Radeln oder lieber mit dem Boot? Im Zeitraum der Ausstellung bestimmen Besucher selbst, wie sie die Kunstwerke anschauen und erleben wollen. Es stehen verschiedene Strecken zur Verfügung, von einer Fahrradtour oder einem mehrstündigen Wanderausflug bis hin zu einem mehrtägigen Aufenthalt. Dank der zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten können Besucher eine Strecke leicht auf mehrere Tage verteilen. 

Neben der internationalen Freiluftausstellung werden auch zahlreiche spezielle Veranstaltungen organisiert, die eine direkte Verbindung mit der IJssel haben, wie z. B. Ausstellungen lokaler Künstler, Konzerte oder literarische Festivals. 

Weitere Informationen:

http://www.holland-hanse.de/de/events/die-ijsselbiennale/