LAM ©BibiVeth

Kunstmuseum in Lisse: LAM neue Attraktion im Keukenhof

19 Feb 2019

LAM ©BibiVeth

Im neuen Kunstmuseum Lisse Art Museum (LAM) in Lisse (direkt beim berühmten Blumenpark Keukenhof) steht jedes Objekt im Zusammenhang mit Nahrung oder Konsum. Das Ausstellungshaus ist eine Initiative der „VandenBroek Foundation“, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kunst einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Seit Herbst 2018 ist das Museum auf dem Landgut Keukenhof für die Öffentlichkeit probeweise geöffnet, und ab Februar 2019 kommen feste Öffnungszeiten hinzu.

Das LAM befindet sich in einem modernen Gebäude, das dem Charakter des Keukenhofs angepasst ist. Der Architekt Arie Korbee sorgt mit vielen Fenstern und durch die Verwendung von natürlichen Materialien dafür, dass es eine Einheit mit dem Rest des Landgutes bildet. Mitten durch das Gebäude verläuft ein öffentlicher Fußweg, sodass man selbst wenn das Museum geschlossen ist, einen Teil der Kunstsammlung besichtigen kann. Das futuristische Erscheinungsbild steht im Kontrast zu dem historischen Schloss Keukenhof. Die Gärten des Schlosses wurden im 19. Jahrhundert von dem Landschaftsarchitekten Jan David Zocher und seinem Sohn (später bekannt für die Einrichtung des Vondelparks in Amsterdam) nach dem Vorbild von englischen Landschaften mit sanften Hügeln und verschlungenen Wanderwegen eingerichtet. Nun werden hier Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Installationen, Videos und digitale Kunstwerke aus verschiedenen Jahrhunderten und verschiedenen Bewegungen auf frische und zum Nachdenken anregende Weise präsentiert. Man braucht kein Vorwissen über Kunst: Es geht um die eigene persönliche Erfahrung. Das Handy ist hier übrigens unverzichtbar: Bei der Ankunft gibt es freien WLAN-Zugang; mit dem Smartphone geht man dann auf eine persönliche Tour und lernt die verschiedensten Kunstwerke kennen, die mit Fakten, Tipps, Hintergrundinformationen und Videos untermalt werden. Der Ticketverkauf ist nur online möglich.

LAM Kunstmuseum, Keukenhof 14, 2161 AN Lisse, mittwochs und freitags von 13 – 17 Uhr, Erwachsene 7,50 Euro, Kinder 5,00 Euro

Weitere Informationen: https://www.lamlisse.nl/en/ (englisch) und allgemeine Informationen über Lisse: https://www.holland.com/de/tourist/reiseziele/provinzen/sudholland/lisse-2.htm