Neue Michelin-Sterne vergeben - Holland.com
Foto: © Serge Technau
Essen & Trinken

Neue Michelin-Sterne vergeben

12 Feb 2020

Seit Januar 2020 leuchten acht neue Sterne am kulinarischen Firmament der Niederlande. Wie in jedem Jahr würdigt der renommierte Gastronomietester Guide Michelin besonders innovative und kreative Küchen mit der international angesehenen Auszeichnung. Insgesamt können sich niederländische Feinschmecker über 111 Sterneküchen in ihrem Land freuen. Während Spitzenrestaurants wie De Librije in Zwolle sowie das Inter Scaldes in Kruiningen ihre drei Sterne behalten und auch bei den 17 Zwei-Sterne-Restaurants alles beim Alten bleibt, steigen insgesamt acht neue Restaurants in die Sterneklasse auf. Das Besondere: sieben dieser acht Restaurants befinden sich nicht in der Hauptstadt Amsterdam, sondern sind übers Land verteilt – ein Hinweis auf ein landesweit hohes Niveau der Küche. Besonders hell leuchten die Sterne über Brabant. Hier gesellen sich zu den 15 bereits vorhandenen Sternen vier neue Sterne, unter anderem für das Zout & Citroen in Oosterhout und das Eden in Valkenswaard. Auch Limburg freut sich über drei neue Sterne. Zu den ausgezeichneten Restaurants gehört das Beluga Loves You in Maastricht. Das Restaurant, welches erst im letzten Jahr von Servais Tielman übernommen wurde, zeichnet sich durch seine innovativen Kompositionen, kreativen Präsentationen und lokalen Produkten aus.  

Weitere Informationen: https://www.holland.com/de/tourist/holland-storys/niederlandische-kuche.htm

Fandest du das interessant? Mehr entdecken