SAIL Kampen: Maritimes Osterevent in alter Hansestadt

21. Februar 2018

Vor der Kulisse der niederländischen Hansestadt Kampen findet über die Ostertage (30. März bis 2. April) das Segelevent SAIL statt. Besucher können dann nicht nur die historischen Segelschiffe auf dem Wasser bewundern, sondern auch ein vielseitiges Programm aus Vorführungen, Theatervorstellungen und Musikdarbietungen an Land genießen – vom Ritterspektakel bis zum Chanty-Chorfestival. So zieht an diesem Wochenende beispielsweise mehrere Mal die so genannte Hanse-Parade mit mehr als 70 Teilnehmern durch das Zentrum – ein bunter Umzug, der an die reiche Historie der Hansestädte erinnern soll. Darüber hinaus führen das Königliche Heer (Koninklijke Landmacht), die niederländische Feuerwehr und Seenotrettung verschiedenste Manöver auf dem Wasser vor. Ein weiteres Highlight stellt die Hafenrundfahrt auf historischen Segelschiffen dar. Tickets hierfür sind auf der Webseite des Veranstalters erhältlich.

Kampen ist auch mit den Hansestädten Harderwijk, Elburg, Hasselt, Zwolle, Hattem, Deventer, Zutphen und Doesburg durch das Wasser verbunden, doch jede Stadt hat ihren ganz eigenen Charme und Charakter.

Weitere Informationen: https://www.sailkampen.nl/en ; www.holland-hanse.de