© Visit Veluwe

Boot-Urlaub entlang der Liberation Route

Gehen Sie an Bord der Magnifique IV, und besuchen Sie Denkmäler und Gedenkstätten zum Zweiten Weltkrieg. Dieser kulturelle Boot-Urlaub führt von Amsterdam bis Maastricht, oder in die andere Richtung.

  • Fahren Sie mit einem Cruise-Boot, und besuchen Sie historische Monumenten, Soldatenfriedhöfe und Museen.
  • Nehmen Sie die Route von Maastricht nach Amsterdam, oder in die anderen Richtung.
  • Mit professioneller Begleitung durch einen Reiseführer und diversen Lesungen.

8 Tage, Preis ab € 2295,-

Auf diesem 8-tägigen Trip werden Sie durch den Reiseleiter zu einigen der berühmtesten Orte aus der holländischen Geschichte begleitet. Sie treffen außerdem auf Menschen, die Geschichten aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, von der Besetzung Hollands, den Kampfhandlungen und der letztendlichen Befreiung im Jahr 1945 erzählen.

Von Amsterdam nach Maastricht

In Amsterdam gehen Sie an Bord der Magnifique IV. Wir besuchen das Verzetsmuseum (Museum des Widerstands) und die Hollandse Schouwbrug (Holländisches Schauspielhaus). Die Schouwburg diente im Zweiten Weltkrieg als Deportationszentrum und ist mittlerweile eine Gedenkstätte. Nach einem Mittagessen an Bord steuert das Schiff den schönen Ort Wijk bij Duurstede am Rhein an.

Operation Market Garden und Soldatengräber

Unterwegs nach Arnheim steuern wir Wageningen an, wo wir beim berühmten Hotel De Wereld innehalten. Der restliche Tag steht ganz im Zeichen von Operation Market Garden, einer der berühmtesten Militäroperationen des Zweiten Weltkrieges. Bei dieser gewagten Invasion der Alliierten sind viele Soldaten gefallen. Später entstand auf Basis dieser Geschichte der berühmte Film ‚Die Brücke von Arnheim‘.

Auf der Route besuchen wir beeindruckende Soldatenfriedhöfe, wie den kanadischen Soldatenfriedhof Groesbeek und den amerikanischen Soldatenfriedhof und das Monument in Margraten. In Valkenburg steht ein Besuch der Mergel-Grotten auf dem Programm. Diese Grotten dienten während der heftigen Gefechte des Jahres 1944 circa 400 Menschen als Versteck.

Zeit für Entspannung und kulinarische Ausflüge

Neben dem kulturellen Programm erhalten Sie auch genügend Gelegenheit um sich zu entspannen und andere Sehenswürdigkeiten zu genießen. Unternehmen Sie beispielsweise eine Wanderung durch die herrlichen Schlossgärten von Arcen. Wir beenden die Reise in Maastricht. Hier können Sie am letzten Nachmittag herrlich shoppen oder sich in einem Straßencafé auf dem Vrijthof niederlassen.

Praktische Infos

  • Route: Amsterdam – Wijk bij Duurstede – Arnheim – Cuijk – Arcen – Roermond – Maastricht, oder in umgekehrter Richtung.
  • Anzahl Tage: 8
  • Die Route kann aufgrund des Wasserstandes, der Witterungsverhältnisse oder anderer Gegebenheiten abweichen.

Welcher Radurlaub passt zu Ihnen?

® Visit Utrecht Region
Weiter