Holland für junge Familien

1.054 Mal gesehen

1 von 3 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Holland für junge Familien

Verbringen Sie einen unvergesslichen Familienurlaub in Holland. Entdecken, was Sie hier alles unternehmen können, und welche Orte auch mit einem Baby besucht werden können.

Weiter

Hollands Städte, Strände und idyllischen Dörfer zählen zu den kinderfreundlichsten Reisezielen in Europa und garantieren unvergessliche Familienurlaube. Mit einer Vielzahl an kinderfreundlichen Attraktionen, Geschäften und Restaurants, bietet Holland allerorts Vergnügungen für die Kleinen und genügend Unterhaltungsmöglichkeiten für Babys, Kleinkinder – und deren Eltern.

  • Finden Sie die besten Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Restaurants in Holland für Babys und Kleinkinder.
  • Besuchen Sie Strände und historische Dörfer, und erleben Sie einen unvergesslichen Familienurlaub.
  • Machen Sie Ihre Kinder mit der Natur und den Wildtieren in diesem einzigartigen Teil Europas vertraut.

Kindfreundliche Attraktionen und Museen in Holland

Willkommen in Holland, wo mit Kindern vollgepackte Lastenfahrräder zum Straßenbild gehören, wo eine Fülle an freien Flächen natürliche Spielplätze bieten und die Kinder statistisch gesehen zu den glücklichsten der Welt zählen. Hollands Städte, Dörfer und abgelegenere ländliche Regionen sind extrem gut für Kinder aller Altersgruppen geeignet. Auch für die allerkleinsten sind verschiedenste Aktivitäten geboten, die alle Sinne stimulieren.

Angehende Zoologen werden von den exotischen Tieren, Tiefsee-Lebewesen und den Streichelzoos von Spitzenattraktionen wie dem Königlichen Tiergarten Artis in Amsterdam, dem Zoo von Rotterdam Blijdorp und dem GaiaZOO in der Provinz Zuid-Limburg fasziniert sein. Das Naturreservat Ecomare auf der Wattinsel Texel macht Kinder mit dem Naturschutz vertraut. Darüber hinaus bietet sich für einen direkten Kontakt mit den Tieren eine überraschende Anzahl kostenlos zugänglicher kinderboerderijen (Streichelzoos) in allen größeren holländischen Städten an, wo sie ungestört echte Bauernhof-Tiere, wie Kaninchen, Ziegen, Hühner und Ferkel streicheln können.

Eine beeindruckende Vielfalt an Museen in Holland regt die Fantasie der Kinder an. Das Wissenschaftsmuseum NEMO in Amsterdam bietet altersgerechte Ausstellungen und Aktivitäten, im Miffy Museum in Utrecht tauchen die Kinder in die Welt dieser kultigen holländischen Kinderbuchfigur ein und das Madurodam in Den Haag präsentiert Hollands beliebteste Sehenswürdigkeiten in Miniaturformat.

Restaurantbesuche mit Kindern

Wo immer Sie Ihr Abenteuer auch hinführen mag, kinderfreundliche Cafés und Restaurants finden Sie überall. Die Eltern können gutes Essen und Entspannung mit Spiel und Spaß für die Kleinen verbinden. Viele Restaurants bieten ein Kindermenü, und holländische Delikatessen wie Pfannkuchen, Pommes, Käse und Gouda-Waffeln werden auch den wählerischsten Geschmäckern gerecht. In Amsterdam sind auch zahlreiche stilvolle Cafés wie miniChiChi, Blender und Wijs West mit Spielecken ausgestattet, organisieren regelmäßig Tanzen für Kleinkinder und Geschichten vorlesen oder sogar einen Frisörsalon für Babys.

Transportmittel und praktische Informationen

Holland lässt sich generell problemlos mit einem Baby bereisen. Zubehör wie Windeln, Babynahrung und Hygieneartikel sind in jedem Supermarkt erhältlich und die Städte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden. Sowohl Straßenbahnen als auch Busse sind auch mit Kinderwagen problemlos zugänglich, man sollte jedoch versuchen, die Hauptverkehrszeiten zu meiden. Wer etwas abenteuerlicher eingestellt ist, sollte es den Holländern gleichtun und ein bakfiets mieten: ein Lastenfahrrad mit einer Transportkiste vorne, in der kleinere Kinder befördert werden können. Die größeren Fahrrad-Verleihfirmen haben diese Modelle in der Regel im Angebot, wenngleich man sie vorab reservieren sollte.

Entdecken Sie die holländische Küste mit Kindern

Naturliebhaber und Strandbesucher genießen Hollands naturbelassene Küsten das ganze Jahr über. Die sauberen, gepflegten Seebäder Zandvoort und Bloemendaal sind ideal für einen Besuch mit Kleinkindern geeignet, da die Ferienparks am Meer und die Campingplätze komfortable Familienunterkünfte und Einrichtungen bieten. Besonders schöne Strände finden Sie in Zeeland und auf der Wattinsel Texel mit dem Naturreservat Ecomare, wo sich die Kids mit dem Thema Naturschutz vertraut machen können – beides hervorragende Urlaubsziele am Meer.

Finden Sie ein familienfreundliches Hotel in Holland

Tipp der Redaktion: Für einen Tagesausflug voller Aktivitäten empfehlen wir eine Fahrradtour über Land, auf der Sie und Ihre Kleinen traditionelle holländische Dörfer, Windmühlen und Gewässer erkunden können. Zahlreiche Ausflugsunternehmen bieten familienfreundliche Pakete mit einem bakfiets (Lastenfahrrad) oder Kindersitzen fürs Fahrrad an.