Die Highlights der Niederlande

Sie wollen die Niederlande von ihrer exklusiven Seite kennen lernen? Sie sind an Kunst interessiert, lassen sich gerne im Urlaub verwöhnen und möchten sich darüber hinaus gerne sportlich betätigen? Dann sind Sie auf unserer Highlights-Seite genau richtig. Stöbern Sie in den einzelnen Kategorien und lassen Sie sich inspirieren.
© Van Gogh Museum

Kunst in Holland

Erfahren Sie mehr über die niederländische Kunst und aktuelle Ausstellungen.

De Kromme Watergang
Essen & Trinken

Kulinarik in Holland

Hier werden Ihnen kulinarische Geheimtipps in den Niederlanden vorgestellt.

Aktiv in Holland

Erfahren Sie mehr über exklusive Sportaktivitäten in Holland.

Wellness

Wellness in Holland

Erfahren Sie mehr über die besten Adressen für ein Verwöhn-Wochenende.

KLM – die älteste Airline, die nie ihren Namen geändert hat

Dabei steht diese Abkürzung in diesem Jahr seit 100 Jahren für „Koninklijke Luchtvaart Maatschappij“ - sie prangt auf den Flugzeugen der KLM Royal Dutch Airlines. 165 Ziele auf der ganzen Welt umfasst das Netz der königlichen niederländischen Fluggesellschaft, darunter zehn Flughäfen in Deutschland. Und trotzdem kennen viele hier die Marke aus dem Nachbarland nicht.

Hätten Sie es gewusst? Weitere Informationen und interessante Flugangebote finden Sie auf www.klm.de

So kreativ zeigt KLM: “Wir sind eine Airline!”

So kreativ zeigt KLM: „Wir sind eine Airline!“

Was könnte sich hinter den Buchstaben KLM verbergen? Eine Bank? Ein Restaurant? Ein Radiosender? Die Frage „Was ist KLM?“ konnten gerade einmal etwas mehr als die Hälfte der Deutschen richtig beantworten. 46 Prozent wussten die Antwort nicht. Um das zu ändern, startet KLM Deutschland eine innovative Online- und Radio-Kampagne und verwandelt sich für ein paar Tage in das, wofür manche Leute sie halten: in eine Bank, eine Radiostation und ein Restaurant.

Jürgen Becker entdeckt Kunst Holland

Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem Mädchen mit dem Perlenohrring? Warum malte Rembrandt van Rijn sich so gerne selbst? Und wer sind die Menschen auf dem Gemälde ‚Die Anatomiestunde des  Dr. Nicolaes Tulp‘?

Genau das möchte der Kölner Kabarettist Jürgen Becker auf seiner Reise in die Niederlande erfahren. Im berühmten Mauritshuis in Den Haag trifft er den Chef der Kollektion Edwin Buijsen, der ihn durch die Kunstgeschichte des Goldenen Zeitalters führt.

Jürgen Becker zu Besuch im Mauritshuis