Drenthe: Das Fahrradparadies

294 Mal gesehen

4 von 4 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Urtümlicher als Drenthe geht es kaum
Eine Provinz mit ureigenem Charakter. Von der Stille geweckt werden. Frühstücken mit Aussicht auf die lilafarbene Heide im Morgentau – oder mitten im Wald. Genüsslich auf der Terrasse eines Cafés am mittelalterlichen Dorfanger sitzen. In Drenthe erleben Sie Natur pur. Hier fühlen Sie sich auf Anhieb wohl. Die unerwartet faszinierenden Anekdoten und die Geschichte der Region hinterlassen bleibende Eindrücke. Es gibt so viel zu entdecken. Aber immer mit der Ruhe!

  • Entdecken Sie die wunderschöne Natur in Drenthe.
  • Besuchen Sie einen der Nationalparks vor Ort.
  • Erleben Sie Geschichte in einem der zahlreichen Museen.

Drenthe: die holländische Fahrradprovinz

Sie planen einen Fahrradurlaub in Holland? Dann ist Drenthe Ihr Ziel! Fahrradfahrer geben Drenthe die meisten Sterne. Nicht weit weg von zu Hause, aber doch mit dem Gefühl, ganz woanders zu sein. Hier fährt man durch ausgedehnte Heidefelder, über sanfte Hügel und entlang schöner Seen. Genießen Sie tiefe Wälder und Bäche, die sich durch die Landschaft schlängeln. Die Gegend lädt regelrecht dazu ein, auf einer Fahrradtour erkundet zu werden.

Bei sage und schreibe 2.100 Kilometern gut gepflegter Radwege können Sie in Drenthe problemlos in alle Richtungen ausschwärmen. Dabei entdecken Sie nicht nur die schöne Natur in Holland, sondern fahren auch durch historische Dörfer und Armenkolonien und stoßen an so mancher Straßenecke auf kulturelle Höhepunkte der Niederlande. Drenthe bietet Radwanderern ein flächendeckendes Knotenpunktsystem, mit dem Sie einfach Ihre Touren von Höhepunkt zu Höhepunkt planen können. Selbstverständlich können Sie auch einen der vielen verschiedenen Routenvorschläge nutzen. 

Unsere besten Tipps und Weitere Informationen finden Sie hier www.besuchdrenthe.de/radfahren

Drenthe: Kulturhistorischer Reichtum 

Dass berühmte Maler wie Vincent van Gogh sich in Holland von Drenthe inspirieren ließen, ist nicht weiter verwunderlich. Das niederländische Kulturerbe in Drenthe findet sich nämlich häufig mitten in der Natur. Kultur und Natur – das Beste zweier Welten! In Drenthe können Sie auf einer Radtour oder Wanderung beides zugleich erleben. Wandern Sie zu den Hünengräbern und lernen Sie diese einmaligen Zeugnisse prähistorischer Kultur in Holland kennen. Besuchen Sie Veenhuizen und Frederiksoord und erfahren Sie mehr über die besondere Geschichte der Armenkolonien.

Im Erinnerungszentrum Kamp Westerbork kann man den Zweiten Weltkrieg noch buchstäblich spüren. Das Drents Museum ist ein Museum von internationalem Format, das Erwachsene und Kinder mit seinen Präsentationen auf den Gebieten Archäologie, Kunst und Geschichte fasziniert. Macht man sich auf den Weg, stößt man auf stattliche Landgüter, sowie hübsche Dörfer mit reetgedeckten Bauernhöfen, etwa im Museumsdorf Orvelte.

Unsere besten Tipps und Weitere Informationen finden Sie hier www.besuchdrenthe.de/kultur

Die niederländischen Nationalparks in Drenthe

Drenthe ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Wandern oder radeln Sie in der schönen Natur. Neben einer Vielzahl von Naturschutzgebieten gibt es in der Provinz Drenthe gleich drei niederländische Nationalparks, in denen sich die Schönheit der Natur in all ihren Facetten zeigt. Sie sind zwar kleiner als die meisten anderen europäischen Nationalparks, bieten aber dennoch viel Raum für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. Jeder der drei Nationalparks hat seinen ganz eigenen Charakter. So können Sie im Nationalpark Dwingelderveld stundenlang die weitläufigen Heidelandschaften per Rad oder zu Fuß erkunden, während Sie im Nationalpark Drents-Friese Wold durch Wälder und Sanddünen streifen können. Die geschützte Bach- und Eschdörfer-Landschaft Drentsche Aa lernt man auf verschlungenen Pfaden, Sandwegen und Holzstegen kennen.

Unsere besten Tipps und Weitere Informationen finden Sie hier www.besuchdrenthe.de/natur

Drenthe bietet mehr 

In Drenthe gibt es immer interessante Veranstaltungen. Wir empfehlen das TT Assen, wo es drei Tage brüllende Motoren zu sehen und zu hören gibt. Die 4-tägige Radtouristikveranstaltung Drentse Fiets4Daagse oder das beliebte Retropopfestival in Emmen sind ebenfalls Erlebnisse, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Drenthe ist eine ideale Urlaubsregion für Familien. Es gibt zahlreiche Spielplätze und Freizeitparks. Hexen, Zwerge, Drachen, besondere Vögel oder Schmetterlinge können Sie in Drenthe wirklich treffen. Machen Sie eine spannende Expedition durch Jungola, Serenga und Nortica im WILDLANDS Adventure Zoo in Emmen.

Es gibt so viel zu unternehmen... Doch ein Tag hat eben nur 24 Stunden. Bleiben Sie doch einfach eine Nacht länger.

Gratis Kartenmaterial

Melden Sie sich jetzt bei Komoot an und sichern Sie sich mit dem Promocode „lekkerradeln18“ Gratis-Kartenmaterial für Ihre Urlaubsregion.

Hier geht es zu den Karten

Weitere Informationen

Drenthe ist wunderschön, weitläufig und steckt voller Herausforderungen. Die prächtige Naturlandschaft warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

Erfahren Sie mehr

Aktivurlaub im Ferienpark

Sechs Ferienparks von Landal GreenParks laden zu einem unvergesslichen Urlaub in der Drenthe ein.

Hier erfahren Sie mehr