Immer was los

485 Mal gesehen

In Holland ist das ganze Jahr über was los. Egal ob spezielle Events wie Festivals, Ausstellungen und Konzerte oder Veranstaltungen, die das ganze Jahr über Besucher und Schaulustige willkommen heißen – In Holland findet man alles und vor allem für jeden etwas. Sind Sie noch auf der Suche nach Aktivitäten für Ihren Urlaub? Dann sehen Sie sich hier unsere kleine Auswahl an Events an und insbesondere unseren Geheimtipp.

  • Lassen Sie sich in fröhliche Stimmung vom Spieluhrenmuseum versetzen.
  • Besuchen Sie die Ausstellungen zum Themenjahr 2019.
  • Sehen Sie sich eine echte königliche Zeremonie vor dem Palast in Den Haag an.

1. Foodtour Eindhoven

Eindhoven zählt zu den modernsten und innovativsten Städten Hollands. Lernen Sie die Stadt besser und vor allem von ihrer kulinarischen Seite kennen bei der Downtown Foodtour. Vier Stunden lang kann man dienstags und donnerstags das beste Essen der Stadt verkosten, während ein Guide Geheimtipps für die Stadt gibt und lustige Anekdoten erzählt. Man läuft hierbei in einer Gruppe von maximal zehn Leuten und bekommt alles auf Niederländisch oder Englisch erklärt.
Mehr erfahren

Fotos laden

2. 350 Jahre Rembrandt und das Goldene Zeitalter

2019 jährt sich der Todestag des holländischen Künstlers Rembrandt zum 350. Mal. Anlässlich dazu findet dann in Holland das Themenjahr „350 Jahre Rembrandt und das Goldene Zeitalter“ statt. Hier wird das Erbe des Meisters bei einer großen Zahl von Ausstellungen gefeiert. Große wie auch kleine Museen präsentieren die berühmtesten Werke Rembrandts und seiner Zeitgenossen, darunter unter anderem Pieter de Hooch und Nicolaes Maes. Neue Blickwinkel auf die Werke werden den Besuchern eröffnet und auch bahnbrechende Techniken, Innovationen und das alltägliche Leben der Künstler wird Interessierten näher gebracht.
Mehr erfahren

Fotos laden

3. Museum Speelklok in Utrecht

Besuchen Sie das wohl heiterste Museum in ganz Holland. Im Zentrum von Utrecht befindet sich das Museum Speelklok, wörtlich übersetzt das Museum Spieluhr. Und genau darum geht es hier auch. Das ganze Museum ist voll von verschiedenen Spieluhren und anderer selbstspielender Musikinstrumente, sodass von überallher fröhliche Musik in Ihre Ohren dringt. Riesige bis winzige Exemplare von Spieluhren, Spieldosen, Orchestrien und Drehorgeln erwarten Sie hier.
Mehr erfahren

Fotos laden

4. Königsempfang in Den Haag

Schnuppern Sie ein wenig in den königlichen Alltag hinein, während den Mini-Zeremonien mittwochvormittags. Zu dieser Zeit empfängt König Willem-Alexander regelmäßig Botschafter, um verschiedene Dokumente zu beglaubigen. Dies ist mit einer kleinen Zeremonie am Palast Noordeinde in Den Haag verbunden. Eine Ehrenwache sorgt für zusätzliche Sicherheit, während die Militärkapelle den ruhigen Morgen unterbricht. Nach Trommelwirbel und Ehrensalut fährt schließlich der Gast in einer von königlichen Reitern begleiteten Karosse vor, natürlich zur eigenen Nationalhymne. Verfolgen Sie diesen Moment vom Palastgarten aus.
Mehr erfahren

Fotos laden

5. CollectionLab Breda

Das Stedelijk Museum in Breda öffnet die Türen zu den Lagern seiner unperfekten Gemälde und Ausstellungsstücke. Bei einem Großteil der Werke ist die Herkunft und Geschichte hinter den Stücken noch unbekannt und wartet darauf entdeckt zu werden. Andere Stücke müssen noch immer restauriert werden und zwar in langwieriger Kleinarbeit. Das Museum lädt seine Besucher dazu ein, an diesen Prozessen teilzuhaben und gemeinsam mit den Experten und Restauratoren die Geheimnisse der Werke zu entschlüsseln. Auch Live-Restaurierungen finden im Museum statt.
Mehr erfahren

Fotos laden

Unser Geheimtipp

Der Van Gogh Radweg

Fahren Sie über den Radweg, der mit seinen Tausenden funkelnden, farbigen Steinen leuchtet und an Van Goghs „Sternennacht“ erinnert.

Mehr erfahren